20.000 Euro für einen Schreibwettbewerb zur Rechtschreibreform

Zwei Schülerinnen, Katrin (l) und Steffi, deuten an der Tafel einer Berliner Schule auf die alte Schreibweise von Wörtern, die von der Rechtschreibreform betroffen sind (Foto vom 18.09.1997). Foto: Jens Kalaene dpa | Verwendung weltweit

Zwei Schülerinnen, Katrin (l) und Steffi, deuten an der Tafel einer Berliner Schule auf die alte Schreibweise von Wörtern, die von der Rechtschreibreform betroffen sind (Foto vom 18.09.1997). Foto: Jens Kalaene dpa | Verwendung weltweit

Fotograf:
obs/Arbeitskreis Lesen und Rechtschreiben heute/Jens Kalaene
Fotocredit:
obs/Arbeitskreis Lesen und Rechtschreiben heute/Jens Kalaene
Ort:
Deutschland / Berlin
Originalgröße:
2960 x 1940px (860KB)
Veröffentlicht:
30. Juni 2016, 08:08

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: