Raiffeisen Klimaschutz-Initiative zeichnet nachhaltige Genussproduzenten in Österreich aus

Die Verleihung des RKI-Kulinarik-Preises 2016 in der RZB. v.l.n.r.: Sylvia Sedlnitzky (Vorstand Kulinarisches Erbe Österreich), Dr. Ferdinand Maier (Präsident des Kulinarischen Erbe Österreich), Markus Christöphl, Msc (Geschäftsführer Meislmichl), Gudrun Zoubek (ADAMAH BioHof), Johannes Wiesmayer (Wiesmayer Wild), Mag. Andrea Sihn-Weber (Geschäftsführerin Raiffeisen Klimaschutz-Initiative), Dr. Franz Fischler (Vorsitzender Raiffeisen Klimaschutz-Initiative)

Die Verleihung des RKI-Kulinarik-Preises 2016 in der RZB. v.l.n.r.: Sylvia Sedlnitzky (Vorstand Kulinarisches Erbe Österreich), Dr. Ferdinand Maier (Präsident des Kulinarischen Erbe Österreich), Markus Christöphl, Msc (Geschäftsführer Meislmichl), Gudrun Zoubek (ADAMAH BioHof), Johannes Wiesmayer (Wiesmayer Wild), Mag. Andrea Sihn-Weber (Geschäftsführerin Raiffeisen Klimaschutz-Initiative), Dr. Franz Fischler (Vorsitzender Raiffeisen Klimaschutz-Initiative)

Fotograf:
Christian JOBST
Fotocredit:
RKI, C. Jobst
Personen:
Bildlegende wie oben
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
4332 x 2928px (3MB)
Veröffentlicht:
6. Mai 2016, 09:02

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: