DB Schenker investiert 11 Mio. Euro in neues Logistikzentrum in Kufstein

Spatenstich in Kufstein: Josef Schneider (5. v.l.), Geschäftsstellenleiter von DB Schenker in Kufstein, setzte gemeinsam mit den Bauherren der LAK Immobilien GmbH, dem Architekten Dr. Shebl und dem Bürgermeister von Langkampfen Andreas Ehrenstrasser den feierlichen Spatenstich für das neue Logistikzentrum in Langkampfen im Bezirk Kufstein.

Spatenstich in Kufstein: Josef Schneider (5. v.l.), Geschäftsstellenleiter von DB Schenker in Kufstein, setzte gemeinsam mit den Bauherren der LAK Immobilien GmbH, dem Architekten Dr. Shebl und dem Bürgermeister von Langkampfen Andreas Ehrenstrasser den feierlichen Spatenstich für das neue Logistikzentrum in Langkampfen im Bezirk Kufstein.

Fotograf:
Gerhard Kircher
Fotocredit:
DB Schenker
Ort:
Österreich / Langkampfen
Originalgröße:
4505 x 2928px (4MB)
Veröffentlicht:
21. April 2016, 11:14

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: