denkstatt Studie: 2009 durch ÖAKR-System 1.600 Tonnen CO2 und 70.000 Gigajoule an Primärenergie eingespart

Präsentation der Studie: "Kunststoffrohr-Recycling: Beiträge des ÖAKR zur Nachhaltigkeit". V.li. n.r.: ÖAKR-Präsidium Mag. Gerda Aichinger, Mag. Karl Aigner, DI Elmar Ratschmann mit Studienautor DI Mag. Harald Pilz, denkstatt.

Präsentation der Studie: "Kunststoffrohr-Recycling: Beiträge des ÖAKR zur Nachhaltigkeit". V.li. n.r.: ÖAKR-Präsidium Mag. Gerda Aichinger, Mag. Karl Aigner, DI Elmar Ratschmann mit Studienautor DI Mag. Harald Pilz, denkstatt.

Fotograf:
Andi Bruckner
Fotocredit:
ÖAKR
Ort:
Österreich / wien
Originalgröße:
2936 x 2238px (713KB)
Veröffentlicht:
25. Mai 2010, 13:11

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: