17. November 2006 - Friedhof der Namenlosen: Literarische Nachtwanderung - Lesen gehen mit "Literatur an anderen Orten"

"Friedhof der Namenlosen- Geschichten vor Ort, Texte zum Mitgehen": Eine literarische Exkursion am 17. November in vier Stationen direkt am Friedhof der Namenlosen: Ein nächtlicher Parkplatz an der Donau. Vorbeiziehende Lastkähne, die dunkle Wellen ans Ufer werfen. Ein Wald mit 478 Toten. Texte des Autorentrios "Literatur an anderen Orten". Bei jedem Wetter! Info: www.literatur.at

"Friedhof der Namenlosen- Geschichten vor Ort, Texte zum Mitgehen": Eine literarische Exkursion am 17. November in vier Stationen direkt am Friedhof der Namenlosen: Ein nächtlicher Parkplatz an der Donau. Vorbeiziehende Lastkähne, die dunkle Wellen ans Ufer werfen. Ein Wald mit 478 Toten. Texte des Autorentrios "Literatur an anderen Orten". Bei jedem Wetter! Info: www.literatur.at

Fotograf:
Unbekannt (alter Stich)
Fotocredit:
Literatur an anderen Orten
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
1417 x 1379px (1MB)
Veröffentlicht:
16. Nov. 2006, 10:41

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: