Hausaufgaben: Lust statt Frust beim Lernen

Die Schule ist aus, das Mittagessen vorbei, nun geht es an die Hausaufgaben. Oder eben auch nicht: Viele Kinder drücken sich gerne davor. Oder sie machen nur die Hälfte, oder sie trödeln herum. Das wiederum ärgert die Eltern und im Nu hat man einen Riesenstreit um die Hausaufgaben. Wie man solchen Stress vermeiden kann, dazu Manfred Hagelstein von der Unfallkasse Baden-Württemberg.

Medientyp
Audio
Veröffentlicht:
26. Nov. 2013, 09:10

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: