Lüften, aber richtig: Bringen Sie frischen Wind in Ihre Wohnung

Dass man im Winter genauso gründlich lüften muss wie im Sommer, wissen die meisten. Wer nicht lüftet, bei dem riecht es schnell muffig und es kann sich Schimmel bilden. Doch wenn es draußen kalt ist, mögen viele nicht das Fenster aufmachen. Gerade die Kälte sorgt aber dafür, dass das Lüften schnell geht, sagt Peter Kanzler, Chefredakteur der "Apotheken Umschau".

241135 Oct 11

Medientyp
Audio
Veröffentlicht:
24. Okt. 2011, 11:35

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: