Nachdem bekannt wurde, dass bei der Auszählung der Bundespräsidentenwahl sechs Wähler zu jung waren, spricht sich Bundeskanzler Kern für ein zentrales Wählerregister aus. Alle Aussendungen zum Thema finden Sie hier.

Aussendungen zu diesem Thema (30.05.2016 - 26.06.2016):

Wittmann/Gerstl: Nationalrat setzt Schritt für Schritt Ergebnisse der Demokratie-Enquete um

Heute Bericht und Aussprache der neuen Regierungsmitglieder im Verfassungsausschuss – Einigung zu zentralem Wählerregister

OTS0101
22.06.2016 11:33
in Politik

Angelobung des Bundespräsidenten wird trotz Wahlanfechtung vorbereitet

Bures: Möglichkeit von Wahlanfechtungen ist wichtiges demokratisches Instrument

OTS0135
10.06.2016 13:00
in Politik

Mödlhammer für maßvolle Reformen bei Wahlabwicklung

Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer tritt für maßvolle Reformen bei der Wahlabwicklung ein. „Ich halte aber fest, dass es bislang keine ernsthaften Hinweise auf Manipulationen oder Wahlbetrug …

OTS0036
31.05.2016 09:20

Wahlrecht – Wittmann für Schaffung eines zentralen Wählerregisters und Verbesserungen beim Wahlablauf

Obmann des Verfassungsausschusses kritisiert „inakzeptable Diffamierung eines absoluten integren Beamten“

OTS0151
30.05.2016 14:36
in Politik