Das „Wirtschaftsblatt“ wird mit Anfang September in seiner aktuellen Form eingestellt, das verlautbarte die Styria am Abend des 16. August. Die letzte Ausgabe der Wirtschaftstageszeitung wird voraussichtlich am 2. September erscheinen. Alle Aussendungen zum Thema gibt es hier.

Aussendungen zu diesem Thema (15.08.2016 - 31.08.2016):

Wien Holding: Networking-Event „Wien trifft Tirol“

Es hat Tradition, dass sich die Wien Holding beim Forum Alpbach präsentiert – diesmal gemeinsam mit der GroupM, der Erste Bank, der Kobza Media und der Eurocomm-PR als PartnerInnen

„Being Smart“ bei Goldbach

Beitrag aus MM flash vom 29.8.2016

OTS0001
29.08.2016 08:00

Günter Geyer: „Hoffe auf Rettung des WirtschaftsBlatts“

Für Vienna Insurance Group-Aufsichtsratschef ist die Tageszeitung ein wesentlicher Eckpfeiler der heimischen Medienlandschaft.

Kralinger: Medienwandel erfordert neue Rahmenbedingungen

Den Worten müssen nun endlich Taten folgen

OTS0111
17.08.2016 15:38

GPA-djp: Journalistengewerkschaft bedauert Wirtschaftsblatt-Aus

Weitere Kündigungen drohen – Branchenstiftung gefordert

Leitl: Wirtschaftsblatt hat heimische Wirtschaftsberichterstattung über Jahrzehnte geprägt

WKÖ-Präsident bedauert angekündigtes „Aus“ für die Zeitung und den damit verbundenen Verlust von Arbeitsplätzen, hofft aber noch auf Weiterbestand

ÖVP-Mediensprecher McDonald: Ende des "Wirtschaftsblatt" großer Verlust für die österreichische Medienlandschaft

Politik trägt hier eine große Verantwortung; Presseförderung muss neu gedacht werden

OTS0018
17.08.2016 09:11

ÖJC bedauert Ende des „Wirtschaftsblatt“

Verfehlte Medienpolitik hat Mitschuld am Tod der einzigen Wirtschaftstageszeitung Österreichs

Medienminister Drozda: Einstellung des „WirtschaftsBlattes“ bedauerlich

Medienminister Thomas Drozda bedauert die heute verkündete Einstellung des WirtschaftsBlattes der österreichischen Styria Media AG.

OTS0100
16.08.2016 20:19
in Medien
OTS0099
16.08.2016 19:20
in Medien