Der Earth Overshoot Day (Welterschöpfungstag) ist der Tag, an dem die Weltbevölkerung ihr Jahresbudget an Ressourcen aufgebraucht hat. Ab diesem Tag verbraucht die Menschheit mehr, als die Erde pro Jahr verkraften und reproduzieren kann. Dieses Datum fällt heuer bereits auf den 8. August 2016 – fünf Tage früher als im Vorjahr. Alle Aussendungen finden Sie hier.

Aussendungen zu diesem Thema (05.08.2016 - 31.08.2016):

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" Dienstag, 9. August 2016, von Nicole Strozzi: "Mittel zum Leben sind kein Müll"

In Zeiten des Überkonsums ist eines auf der Strecke geblieben: die Wertschätzung von Lebensmitteln.

OTS0103
08.08.2016 22:00
in Medien

Landesrat Pernkopf zum heutigen Earth-Overshoot-Day 2016

„Mahnt dazu, verantwortungsvoll mit unserem Boden und unseren Ressourcen umzugehen"

Brunner zum Welterschöpfungstag: Die Belastungsgrenze unseres Planeten ist ab heute erreicht

Grüne fordern Maßnahmen für einen nachhaltigen Umbau der Wirtschaft

OTS0055
08.08.2016 11:41

Erde am Limit [Earth Overshoot Day]

Sämtliche natürliche Ressourcen für 2016 sind aufgebraucht

OTS0102
05.08.2016 14:55
in Chronik

Earth Overshoot Day: Österreicher sparen mit willhaben 200.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein

Einsparung entspricht jährlicher CO2-Absorbtionsleistung von 15 Mio. Bäumen / 2015 konnten CO2-Produktionsausstöße von vergleichsweise 40 Mio. neuen T-Shirts vermieden werden

OTS0065
05.08.2016 11:30

Am 8. August ist Welterschöpfungstag

Ab jetzt lebt die Menschheit auf Öko-Pump. Neue Gratis-App berechnet den persönlichen „Overshootday“

OTS0032
05.08.2016 09:08
in Chronik