Kontroverse um das Fortbestehen des Fernsehsenders ServusTV. Hier finden Sie alle Aussendungen zum Thema.

Aussendungen zu diesem Thema (03.05.2016 - 08.05.2016):

Positive Wendung Servus TV

Mittwochnachmittag trafen sich die Verantwortlichen von Arbeiterkammer, Gewerkschaft und Red Bull.

OTS0238
04.05.2016 16:39

Servus TV: FPÖ-Kickl: Großzügiger Informationsausbau schuld am Ende?

„Eine derartig bildende sowie informierende Vielfalt darf nicht im medialen Nirwana verschwinden“

OTS0127
04.05.2016 11:47

Dietrich Mateschitz über die Einstellung von "Servus TV"

Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz erklärt den SN, dass für ihn die beabsichtigte Gründung eines Betriebsrats der Hauptgrund war, um „Servus TV“ einzustellen.

OTS0215
03.05.2016 16:53
in Medien

Medienminister Ostermayer betroffen über Einstellung von "Servus TV"

Medienminister Josef Ostermayer zeigte sich betroffen über die heute verkündete Einstellung des Privat-Senders "Servus TV". "'Servus TV' hat sich in den letzten Jahren am heimischen Fernsehmarkt etabliert …

OTS0188
03.05.2016 14:36

Alarmstufe Rot: ServusTV-Ende ist Alarmsignal für Österreichs Medienpolitik

Politik muss dringend Rahmenbedingungen für dualen Rundfunkmarkt verbessern

RTR-Geschäftsführer Grinschgl nimmt Einstellung von Servus TV mit Bestürzung zur Kenntnis

"Erheblicher Verlust für die österreichische Medienlandschaft"

Servus TV: FPÖ-Kickl fordert neues Modell der Gebührenverteilung

„Servus TV entspricht in seiner Programmgestaltung und seinen Inhalten in weiten Teilen deutlich mehr dem Anspruch an einen öffentlich-rechtlichen Sender als der von Zwangsgebühren genährte ORF.

OTS0114
03.05.2016 11:53

Servus TV stellt Betrieb ein

Servus TV wurde im Jahr 2009 als Sender mit hohem Anspruch an Qualität und Unterhaltung gestartet.

OTS0056
03.05.2016 10:20