Pamela Rendi-Wagner wird als Nachfolgerin der unlängst verstorbenen Sabine Oberhauser als Frauen- und Gesundheitsministerin bestellt. Der SPÖ-Vorstand hat sich einstimmig für die Ärztin und Spitzenbeamtin ausgesprochen. Die Angelobung findet um 14 Uhr statt.

Aussendungen zu diesem Thema (07.03.2017 - 19.03.2017):
vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

„Hohes Haus“ über Diagnosen und Visionen

Am 19. März um 12.00 Uhr in ORF 2

ORF
OTS0180
17.03.2017 14:27
OTS0128
17.03.2017 12:04
in Politik

Enquete des Bundesrats zum Thema Pflege am 5. April

Einstimmiger Beschluss der Länderkammer

OTS0251
16.03.2017 19:41
in Politik

Platter: Klares Bekenntnis zum Bundesrat – „Auf Augenhöhe mit dem Nationalrat“

Intensiver Arbeitstag in der Plenarsitzung der Länderkammer – Beschluss für Pflegeenquete

OTS0193
16.03.2017 14:36
in Politik

Opposition setzt Initiativen zur Situation von JungärztInnen und Spitalswesen

Gesundheitsausschuss berät auch über Versorgung mit Psychotherapie

OTS0249
15.03.2017 18:29
in Politik

Gesundheitsberuferegister: Start wird um ein halbes Jahr verschoben

Gesundheitsausschuss billigt auch Novelle zum Apothekerkammergesetz

OTS0241
15.03.2017 17:02
in Politik

Gesundheitsausschuss beschließt mit Stimmen von SPÖ, ÖVP und NEOS neues Tierschutzgesetz

Novelle bringt Kennzeichnung von Zuchtkatzen und Verbot von privaten Tierinseraten im Internet

OTS0228
15.03.2017 15:37
in Politik

FPÖ-Schimanek: „Erwarte mir konstruktive und praktikable Lösungen von Ministerin Rendi-Wagner

Der erste Auftritt der neuen Gesundheits- und Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner gab der FPÖ-Frauensprecherin NAbg.

OTS0174
14.03.2017 14:41
in Politik

Abgeordnete konfrontieren Ministerin Rendi-Wagner mit vielen Forderungen

Kontroverse Debatte zur Gesundheits- und Frauenpolitik im Nationalrat

OTS0161
14.03.2017 13:54
in Politik

Nationalrat – Heinisch-Hosek: Frauenpolitik betrifft uns alle

„Die 4,4 Millionen Frauen in Österreich sollen ein selbstbestimmtes, finanziell unabhängiges und gewaltfreies Leben führen können.

OTS0146
14.03.2017 13:29

Nationalrat: Rendi-Wagner will Ungleichheiten im Sinne einer solidarischen Gesellschaft abbauen

Bundeskanzler Kern und Vizekanzler Mitterlehner betonen Kompetenz der neuen Ministerin und Herausforderungen ihres Ressorts

OTS0134
14.03.2017 12:55
in Politik

Nationalrat – Wurm: Einkommensgerechtigkeit zwischen den Geschlechtern weiterhin wichtiges Thema

Wurm gratuliert neuer Gesundheits- und Frauenministerin Rendi-Wagner – Maßnahmen zur Einkommenstransparenz, Quotenregelung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf stärken

OTS0133
14.03.2017 12:52

Rendi-Wagner - Stronach/Weigerstorfer/Schenk: Lob, aber auch konstruktive Kritik an der neuen Ministerin

Fokus auf den Menschen beibehalten, aber Tierschutz nicht vergessen – Großer Handlungsbedarf beim Thema Gewalt gegen Frauen durch die Flüchtlingswelle

OTS0122
14.03.2017 12:22
in Politik

Rasinger: Dürfen österreichisches Gesundheitssystem nicht schlechtreden

ÖVP-Gesundheitssprecher: Österreich auf Platz zehn bei Kosten

OTS0106
14.03.2017 11:51

Nationalrat – Spindelberger: Lob für Pamela Rendi-Wagners hohe Fachexpertise

SPÖ-Gesundheitssprecher betont Unterstützung der gesamten Fraktion für neue Gesundheitsministerin

OTS0104
14.03.2017 11:46
vorige Seite nächste Seite