Seit 2015 gilt für Wiener Spitalsärzte die Regelung, bis zu 48 Stunden pro Woche im Einsatz sein zu dürfen.  Die aktuellen Aussendungen zur Diskussion des Überstundenverbots finden Sie hier.

Aussendungen zu diesem Thema (04.04.2016 - 30.04.2016):

Wagner zu Korosec-Vorwürfen: Seltsames Verständnis von politischer Arbeit

KAV sorgt für korrekte Umsetzung geltenden Rechts, keine Tricksereien

OTS0160
29.04.2016 12:04
in Politik

Tamandl zu KAV: Unbezahlte Stricherltage bei Ärzten arbeits- und sozialrechtlicher Skandal

Überforderung bei Umsetzung der EU-Arbeitszeitrichtlinie darf nicht auf dem Rücken der Ärzteschaft ausgetragen werden

OTS0132
29.04.2016 11:28

VP-Korosec ad KAV: Tricksereien bei Überstunden und Zeitgutschriften sind sofort einzustellen

Wiens Ärzteschaft leistet hervorragende Arbeit und das gehört auch ordentlich abgegolten - Lückenlose Überprüfung der Vorgänge gefordert

OTS0075
29.04.2016 10:18

Soziale Arbeit mit Geflüchteten

2. Social Work Science Day an der FH St. Pölten am 19. Mai

OTS0265
28.04.2016 16:16
in Politik

KAV-Überstundenverbot: Vorwurf der Lüge für Szekeres „vollkommen haltlos“

Schriftliche Beweise liegen vor – Ärztekammer erwägt rechtliche Schritte gegen KAV

OTS0179
18.04.2016 16:01

SP-Wagner: Korosec soll OGH-Urteile akzeptieren und nicht Polemiken eines Ärztekammer-Präsidenten wiederholen

"Der Mobbingvorwurf im Krankenanstaltenverbund, der nun wieder durch die Medien und durch die Pressemitteilungen von VP-Abgeordneter Korosec geistert, ist schon mehr als drei Jahre alt und wurde bereits in …

OTS0144
18.04.2016 14:12
in Politik
OTS0107
18.04.2016 12:09

younion: Team Gesundheit schafft Klarheit

Verhandlungen mit dem KAV-Management über zukünftige Maßnahmen