Die Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada wurden am 14. September im österreichischen Parlament diskutiert. 16 Referenten, 130 Teilnehmer und die Regierungsspitze waren geladen.

Aussendungen zu diesem Thema (12.09.2016 - 16.09.2016):
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

FPÖ-Guggenbichler: Freihandelsabkommen CETA ist TTIP durch die Hintertür!

Parlamentarische Enquete über CETA und TTIP war bloße Show, in der die Zuhörer vor vollendete Tatsachen gestellt wurden

OTS0125
15.09.2016 12:12
in Politik

Demo gegen CETA und TTIP am 17.9.2016 in Wien: Alle Infos und Ablauf

Bündnis TTIP Stoppen: „Enquete im Parlament hat die Gefahren der Abkommen verdeutlicht.“

OTS0091
15.09.2016 11:16

ARBÖ: CETA, TTIP und der Frieden legen mit Demos am Samstag Wien teilweise lahm

Samstag ist wieder „Demonstrations-Großkampftag“ in Wien.

OTS0085
15.09.2016 11:06
in Chronik

EU-Kommissarin Malmström wirbt bei Parlamentarischer Enquete für CETA

ÖVP und NEOS für Abschluss des Abkommens, andere Fraktionen skeptisch

OTS0291
14.09.2016 21:17
in Politik

CETA und TTIP führen zu Unsicherheiten bei Mindeststandards

Lebensmittel, Landwirtschaft, Konsumentenschutz, Umwelt und Arbeitnehmerschutz als Themen der Parlamentarischen Enquete

OTS0290
14.09.2016 21:12
in Politik

Macht der Konzerne versus parlamentarische Souveränität

Diskussion über Investitionsschutz, Daseinsvorsorge und Demokratie bei der Parlamentarischen Enquete zu CETA und TTIP

OTS0281
14.09.2016 18:16
in Politik
OTS0277
14.09.2016 17:13

Enquete zu CETA und TTIP: Unterschiedliche Expertenmeinungen zur Freihandelspolitik

Ökonomische Effekte, ökologische Auswirkungen sowie soziale Kosten strittig

OTS0258
14.09.2016 16:18
in Politik

younion-Kattnig: Fairer Freihandel statt CETA und TTIP

Sonst steht Daseinsvorsorge auf dem Spiel

FPÖ-Hübner: CETA und TTIP halten kritischer Begutachtung nicht stand

Breiter Widerstand gegen die Freihandelsabkommen wird immer deutlicher

OTS0237
14.09.2016 15:09
in Politik

Preineder: Österreichs Landwirtschaft profitiert vom Kanada-Abkommen

NÖ Bundesrat in der Parlamentarischen Enquete zu Handelsabkommen

OTS0227
14.09.2016 14:39

NEOS zu CETA-Enquete: Wir brauchen eine Regierung mit Weitblick – und keine Panik

Sepp Schellhorn: „Der Richtungsstreit der Regierung gehört beendet. Das heißt, CETA umsetzen und TTIP fertigverhandeln, um eine Entscheidungsgrundlage zu haben“

OTS0220
14.09.2016 14:19
in Politik

Schieder zu CETA/TTIP: Die positiven Effekte sind minimal, die Risiken sehr groß

Will Europa mehr Wirtschaftswachstum, muss es investieren

OTS0198
14.09.2016 13:27

Parlamentsenquete zu CETA/TTIP: Kern warnt vor Machtverschiebung von Politik und Rechtsstaat hin zu globalen Konzernen

Bundeskanzler: Freihandel bringt Wohlstand, aber bei CETA noch Punkte offen: Investorenschutz, Sicherung hoher Standards, Deregulierung der Daseinsvorsorge

OTS0188
14.09.2016 13:14
in Politik
vorige Seite nächste Seite