Der 6. Februar ist der internationale Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung. Schätzungen zufolge seien weltweit mehr als 155 Millionen Frauen von Genitalverstümmelung betroffen. Alle Aussendungen zum Thema sind hier zu finden.

Aussendungen zu diesem Thema (01.02.2017 - 26.02.2017):

Pfurtscheller: Täglich werden Mädchen und Frauen gequält, verletzt und verstümmelt

ÖVP-Menschenrechtssprecherin zum internationalen Gedenktag gegen weibliche Genitalverstümmelung

OTS0093
06.02.2017 12:35
in Politik

SPÖ-Berger-Krotsch: Weibliche Genitalverstümmelung (FGM) ist Menschenrechtsverletzung!

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung: Schluss mit brutaler Gewalt an Frauen!

OTS0061
06.02.2017 11:00
in Politik

FGM - Stronach/Schenk: Unmenschliches Ritual und massive Menschenrechtsverletzung

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung - Weltweit sind 200 Millionen Mädchen und Frauen von FGM betroffen

OTS0038
06.02.2017 10:14
in Politik

Oberhauser: Keine Toleranz für Genitalverstümmelung

Genitalverstümmelung ist schwere Menschenrechtsverletzung – Auch in Österreich sind Frauen betroffen

OTS0034
06.02.2017 10:07
in Chronik

Bayr: Müssen Kampf gegen Genitalverstümmelung intensivieren und verlässliche Daten gewinnen

6. Februar ist Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung

OTS0028
06.02.2017 10:01
in Politik

Körperliche Unversehrtheit ist Frauenrecht!

6. Februar: Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung: Für Grüne übelste Menschenrechtsverletzung

Aslan: „Internationale Bemühungen für ein Ende dieser schädlichen Praxis dürfen nicht nachlassen"

OTS0025
05.02.2017 13:30
in Politik

Bayr: Österreichische Entwicklungszusammenarbeit muss Kampf gegen Genitalverstümmelung intensivieren

Weltweit sind 200 Millionen Mädchen und Frauen von FGM betroffen

OTS0062
02.02.2017 10:30
in Politik