Zwischen den beiden Koalitionspartnern SPÖ und ÖVP herrscht Uneinigkeit über die genaue Auslegung der vereinbarten Asyl-Obergrenze. Die Debatte dreht sich um die Frage, ob sich die Grenze von 37.500 auf die Zahl der zugelassenen Asylanträge oder jene aller Neuanträge bezieht. Nach Erreichen dieser Marke soll eine Notverordnung in Kraft gesetzt werden, mit der das Einbringen von Asylansuchen in Österreich deutlich erschwert wird.

Aussendungen zu diesem Thema (31.05.2016 - 14.06.2016):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Parlament: TOP im Nationalrat am 15. Juni 2016

Reform des Kinderbetreuungsgeldes, Studienförderung für über 27-Jährige, raschere Anerkennung von Bildungsabschlüssen von Asylberechtigten

OTS0147
10.06.2016 13:23
in Politik

Innenminister Wolfgang Sobotka trifft bayerischen Staatsminister Joachim Herrmann

Österreich und Bayern zeigen Einigkeit bei Asylpolitik

OTS0216
09.06.2016 16:24
OTS0034
05.06.2016 12:48
in Politik

McDonald: Nach über einem Jahrzehnt Oppositionspolitik machen sich bei Strache Ermüdungserscheinungen bemerkbar

Die Bundesregierung arbeitet an einem neuen politischen Stil - die FPÖ fährt weiterhin ihr destruktives Standardprogramm

OTS0037
04.06.2016 14:32
in Politik
ORF
OTS0178
03.06.2016 17:17

APA-DeFacto-Politikerranking: Wer hat die Top-Medienpräsenz?

Wöchentlich im Politik-Channel von APA-OTS: die Top 20 der österreichischen Politikerinnen und Politiker – Kern, Van der Bellen und Hofer aktuell vorne.

OTS0082
03.06.2016 11:17
OTS0243
02.06.2016 22:00

Neue Regierung: Hoffnung und Skepsis im Bundesrat

Neue Regierungsmitglieder stellen sich vor, Debatte über die Regierungserklärung von Bundeskanzler und Vizekanzler

OTS0224
02.06.2016 17:22
in Politik

Bundesregierung präsentiert Arbeitspensum im Bundesrat

BK Kern und VK Mitterlehner nennen Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Investitionen, Bildung und Flüchtlingsbewegungen als Prioritäten

OTS0222
02.06.2016 17:01
in Politik

FPÖ-Mühlwerth: Bundesrat: ‚Kern‘-Problem bleibt ungeklärt

"Bundeskanzler Kern bleibt klare Antworten zum Asyl-Zahlenspiel schuldig"

LH Platter: „Asyl-Vereinbarungen mit den Ländern sind einzuhalten“

„Ich gehe davon aus, dass mit der heutigen Präsentation der aktuellen Asylzahlen durch den zuständigen Innenminister Wolfgang Sobotka die Auseinandersetzung darüber ein rasches Ende hat“, erklärt …

OTS0183
02.06.2016 14:18
in Politik

LH Schützenhöfer: „Asyl-Obergrenze ist einzuhalten!“

Der steirische Landeshauptmann fordert ein Ende der Zahlenspiele und die Einhaltung der Obergrenze

OTS0151
02.06.2016 13:11
in Politik

FPÖ: Strache: Österreicher müssen für Kerns Asyl-Zahlentricksereien die Zeche begleichen

Motto des Bundeskanzlers lautet offenbar: „Ich zähl sie nicht, drum gibt es sie nicht.“

OTS0140
02.06.2016 12:48
in Politik
vorige Seite nächste Seite