Außenminister Sebastian Kurz will Bootsflüchtlinge im Mittelmeer abfangen und zurück schicken. Alle aktuellen Reaktionen zum Thema finden Sie hier.

Aussendungen zu diesem Thema (05.06.2016 - 30.06.2016):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Hauptausschuss genehmigt Entsendungen in Krisengebiete

Beistandsklausel im EU-Vertrag könnte erstmals zur Anwendung kommen

OTS0194
27.06.2016 18:04
in Politik

Korun: Nur legale Einreisemöglichkeiten können Schleppern das Handwerk legen

Grüne: EU braucht gemeinsame Asylpolitik, die realistisch umsetzbar ist

OTS0111
20.06.2016 12:44

Bundesminister Kurz: “Europa ist gefordert, das Sterben im Mittelmeer zu beenden”

Bundesminister Sebastian Kurz betont anlässlich des Weltflüchtlingstages umfassendes österreichisches Engagement zur Bewältigung der aktuellen Flüchtlings- und Migrationskrise.

Korun für EU-Flüchtlingsplan mit legaler Einreise und Botschaftsasyl

„Nur legale Einreisemöglichkeiten können Schleppern das Handwerk legen!" - Doskozil-Kurz-Plan ist nicht umsetzbar.

OTS0023
18.06.2016 11:40
in Politik
OTS0243
15.06.2016 17:23
in Politik

FPÖ-Mölzer: Auffanglager in Nordafrika notwendig

„Die FPÖ plädiert seit Monaten dafür, den zahlreichen Menschen, die vor allem aus wirtschaftlichen Gründen aus Nordafrika nach Europa wollen, bereits vor Ort klar zu machen, dass sie in Europa ohne …

OTS0161
09.06.2016 12:59
in Politik

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 8. Juni 2016. Von WOLFGANG SABLATNIG. "Das Spiel des Hardliners Kurz".

Der Außenminister schärft sein Image als Macher in der Flüchtlingspolitik.

OTS0199
07.06.2016 22:00
in Politik

Mitterlehner zur Flüchtlingskrise: EU-Außengrenzen schützen, Schlepperei bekämpfen

Vorschläge von Außenminister Kurz richtig und weiterführend - Wertschöpfungsabgabe ist falsche Diskussion zur falschen Zeit - Ausbildungspflicht erhöht Chancen am Arbeitsmarkt

OTS0140
07.06.2016 13:42
in Politik

Mandl: Kurz steht für ein moralisch einwandfreies Europa

„Wir dürfen nicht an der falschen Stelle sparen. Ja zur Beseitigung der Fluchtursachen, zu Resettlement und klaren Regeln.“

OTS0132
07.06.2016 13:10
in Politik

Diakonie: Flüchtlinge sicher nach Europa begleiten

In Europa geltendes Recht darf nicht durch das Recht des Stärkeren ersetzt werden

OTS0112
07.06.2016 12:15
in Politik

Volkshilfe: Abschottung bringt Tote, nicht die Willkommenskultur

Fenninger: Australiens Praxis im Umgang mit Schutzsuchenden in Österreich anzuwenden kommt Abschaffung des Asylrechts gleich

OTS0098
06.06.2016 11:58
in Politik
OTS0050
05.06.2016 22:00

NEOS-Mlinar: Gemeinsame EU Linie bei Asyl ist Arbeitsauftrag an Kurz

„EU-28 gefordert, endlich einen europäischen Weg in der Migrationsfrage zu finden“

OTS0043
05.06.2016 15:34
in Politik

Blümel: Außengrenzen schützen - Schleppern Geschäftsgrundlage entziehen

Naivität, Unbelehrbarkeit und Irrationalität haben in Debatte nichts verloren - Absage an rot-grüne Willkommenskultur

OTS0042
05.06.2016 15:26
vorige Seite nächste Seite