22.05.2012 / 09:09 / Wirtschaft

Marktführer in gebrauchter Hardware für die EU-Woche für nachhaltige Energie Awards 2012 nominiert, die Europäische Woche der Nachhaltigen Energie ist eine Initiative der Europäischen Kommission


   Amsterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) -
   ?DURABILIT B.V. (http://www.durabilit.de), ein führender 
Niederländischer Anbieter von CO2-neutralen ITK-Lösungen und 
gebrauchter Netzwerktechnik, ist für die angesehenen "Sustainable 
Energy Europe Awards 2012" nominiert worden, die von der Europäischen
Kommission organisiert werden.
   Seit 2005 werden diese Awards durch die Europäische Kommission 
verliehen und dienen dem Zweck, besonders herausragende und 
innovative Projekte im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare 
Energien in Europa zu belohnen. DURABILIT strebt nach einer 100% 
CO2-neutralen ITK und die Europäische Kommission erkennt durch die 
Nominierung den nachweislichen und signifikanten Beitrag von 
DURABILIT zu den EU 2020 Zielen an. Die Bekanntgabe der Gewinner am 
19. Juni 2012 in Brüssel ist das Highlight der EU-Woche für 
nachhaltige Energie (EU Sustainable Energy Week oder EUSEW). Es wird 
erwartet, dass die EUSEW-Konferenz mindestens 4000 Teilnehmer aus 
mehr als 50 Länder anziehen wird und dass mehr als 500 Events in mehr
als 30 Länder organisiert werden. Die EUSEW ist das Herzstück der 
Sustainable Energy Europe Kampagne.
   DURABILIT wurde in der Kategorie "Consuming" für seine 
CO2-neutralen ITK-Lösungen und den "Greener Network Calculator", der 
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ir. Krikke von der Open Universität 
Niederlande entwickelt wurde, nominiert. Der "DURABILIT Greener 
Network Calculator" verdeutlicht seinen Nutzern, welche Reduzierung 
des CO2-Ausstosses durch den Einsatz von gebrauchten Netzwerkgeräten 
erzielt werden kann. Die totalen CO2-Emissionen können um bis zu 
35-90% verringert werden. Darüber hinaus hilft der Einsatz von 
gebrauchter Hardware, Kosten im Bereich von 30-90% einzusparen, 
während die Hardware die gleiche Qualität hat wie Neuware.
   "Die Tatsache, dass wir für diesen renommierten Europäischen Preis
nominiert worden sind, zeigt uns, dass unsere Erfahrung, unser 
Know-how und die CO2-neutralen ITK-Lösungen durch die Europäische 
Kommission und die Industrie als relevant erachtet werden.", sagt 
Korfmacher. Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 setzt sich DURABILIT für
die Implementation von Green IT-Lösungen, IT-Asset-Management und den
Wiedereinsatz von gebrauchten Netzwerkgeräten wie Routern und 
Switches ein. Ausserdem agiert DURABILIT auch als CO2-Berater (CO2 
Advisor) für seine Kunden. Die Kundenbasis von DURABILIT umfasst 
grosse internationale sowie auch mittelständische Unternehmen. 
Ausserdem berät DURABILIT Regierungsbehörden zum Thema Green-IT, 
CO2-neutrale ITK-Lösungen und effizientes IT- Asset-Management.
   http://www.durabilit.de   
Rückfragehinweis:
  Anmerkung für die Redaktion, Mathieu Sueters, +31(0)205062010,
  msueters@durabilit.eu
Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR100843/aom
*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***
OTS0029    2012-05-22/09:09
220909 Mai 12

Vorherige Aussendung
Josefstadt: "Musik in Wien" mit Flaschenspiel und Säge
22.05.2012 / 09:08

Nächste Aussendung
Politik und Internet: Ein zwiespältiges Verhältnis Ermöglichen online-Medien politische Vertrauensbildung?
22.05.2012 / 09:09