Ihre Suche nach "gebärmutterhalskrebs" ergab 11 Treffer

Herausragende Erfinder aus Australien, Frankreich, China, den Niederlanden, Österreich, Japan und der Schweiz mit Europäischem Erfinderpreis geehrt

Im Herzen von Paris hat das Europäische Patentamt (EPA) heute den Europäischen Erfinderpreis 2015 verliehen.

OTS0185
11.06.2015 13:02
 

Welt-Nichtrauchertag: Höhere Preise für Tabak als effektive Präventionsmaßnahme

30 Prozent der rund 2,3 Millionen RaucherInnen in Österreich gelten als hochgradig Tabak abhängig und sollten sich, so ExpertInnen der MedUni Wien, professionell behandeln lassen.

OTS0014
28.05.2015 08:35
 

Europäischer Erfinderpreis: Das Publikum wählt unter 15 Erfindern seinen Favoriten

Der Publikumspreis des EPA geht in die nächste Runde.

OTS0055
20.05.2015 10:06
 

QIAGEN meldet Ergebnisse für das erste Quartal 2015

QIAGEN N.V. gab heute die Ergebnisse der operativen Tätigkeit für das erste Quartal 2015 bekannt, in dem das Ziel, einen höheren bereinigten Konzernumsatz und Gewinn bei konstanten Wechselkursen (CER) …

OTS0238
05.05.2015 22:03
 

Kadenbach: Masern im Vormarsch - zunehmende Impfmüdigkeit erhöht Infektionsrisiko

"Impfungen sind der beste präventive Schutz der Gesundheit"

OTS0065
20.03.2015 10:20
 

Zweiter Wiener unabhängiger Impftag

Impfen schützt! Die Stadt Wien gibt dafür jährlich 3 Millionen Euro aus

Erschwingliche Erhöhung der Mittel kann in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen (LMICs) bis 2030 pro Jahr drei Millionen Leben vor Krebs retten

Neue Daten weisen darauf hin, dass eine Erhöhung der Finanzmittel der internationalen Gemeinschaft um 18 Milliarden USD pro Jahr bis 2030 in den LMICs eine Verringerung der Krebstoten um 30 % bewirken …

OTS0001
04.02.2015 01:04
 

GSK verlängert seine Verpflichtung zu Preisstopp auf zehn Jahre für Länder, deren GAVI-Förderung ausläuft

GlaxoSmithKline (GSK) hat sich am 27.1.2015 gegenüber den Regierungen der durch GAVI (Internationale Impfallianz) -geförderten Länder zu einem neuen verlängerten Preisstopp verpflichtet. Dieses Angebot …

OTS0255
29.01.2015 17:05
 

Auffälliger Krebsabstrich?

Die offizielle Empfehlung lautet für Frauen ab dem 18. Lebensjahr einmal jährlich einen Krebsabstrich beim Frauenarzt durchführen zu lassen.

OTS0056
29.01.2015 10:12
 

QIAGEN meldet Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2014

QIAGEN N.V. gab heute die Ergebnisse der operativen Tätigkeit für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2014 bekannt. Dabei wurden auch Ziele für weitere Innovationen und Wachstum im Jahr 2015 gesetzt.

OTS0216
28.01.2015 22:03