WWF Österreich

vorige Seite Seite 1 von 51 nächste Seite

Rauswurf des Holzgiganten

Das Forest Stewardship Council (FSC) hat heute bekannt gegeben die Zusammenarbeit mit Holzindustrie Schweighofer (HS) zu beenden.

OTS0079
17.02.2017 11:41
 

WWF: Oberösterreich beim Luchs-Schutz am richtigen Weg

Der WWF begrüßt das heute in Linz vorgestellte EU-geförderte „Pro Luchs“ - Projekt des Landes Oberösterreich. „Mit dem neuen Projekt setzt Oberösterreich seine Vorreiterrolle für den Schutz der …

OTS0146
16.02.2017 13:37
 

Offener Brief des WWF Österreich an Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer

Sehr geehrter Landeshauptmann, die täglichen Proteste gegen den Bau des Murkraftwerkes reißen nicht ab, die Linien in diesem Konflikt sind verfahren.

OTS0151
15.02.2017 12:43
 
OTS0157
14.02.2017 15:30
 

Murkraftwerk: WWF fordert Runden Tisch

LH Schützenhofer soll Vermittlerrunde einnehmen

OTS0024
14.02.2017 09:26
 

WWF begrüßt richtungsweisende Entscheidung gegen dritte Flughafenpiste

Flughafenausbau verträgt sich nicht mit Klimaschutz

OTS0082
10.02.2017 11:59
 

Murkraftwerk Graz: Protest gerechtfertigt wenn Recht missachtet wird

Für die Umweltorganisation WWF zeigt die Räumung des Protest-Camps im Bereich der Rodungen einmal mehr, dass die Situation rund um die Errichtung des Murkraftwerks englitten ist.

OTS0050
10.02.2017 11:03
 

NGOs kritisieren: Tabubruch in Niederösterreich, erstmals seit Jahrzehnten sollen Fischotter legal getötet werden dürfen

WWF, VIER PFOTEN und Naturschutzbund NÖ fordern: LR Pernkopf muss seine Fischotter-Pläne auf den Tisch legen - Fischotter ist streng geschützte Art – Tötung würde gegen EU-Richtlinie verstoßen

OTS0044
10.02.2017 10:44
 

Murkraftwerk Graz: WWF bringt Sachverhaltsdarstellung bei Staatsanwaltschaft ein

Die Umweltorganisation WWF gibt heute bekannt, dass in Sachen Murkraftwerk Graz eine Sachverhaltsdarstellung bei der Staatsanwaltschaft eingebracht wird.

OTS0145
09.02.2017 16:21
 

WWF verurteilt Rodungen für Murkraftwerk

Bereits am ersten Tag nach der Graz-Wahl sind die Rodungstrupps am Werk – wichtiger Lebensraum für viele Tierarten wird zerstört

OTS0088
06.02.2017 12:13
 

WWF zum Bauernbund: „Ganz genau, jetzt mitbestimmen, wie GAP2020+ ausschauen soll“

Europäische Agrarpolitik: Mitsprache aus der Gesellschaft ist Chance, nicht Bedrohung, wie vom Bauernbund dargestellt – Kehrtwende in der europäischen Agrarpolitik für WWF ein Muss

OTS0118
03.02.2017 12:11
 

WWF: Aktionsplan zum Schutz der Schneeleoparden

Nepalesischer Schneeleoparden-Aktionsplan – Ziel: Vorkommen von mindestens 100 Schneeleoparden im fortpflanzungsfähigen Alter im gesamten Schneeleoparden-Territorium – alle zwölf …

OTS0003
03.02.2017 08:30
 

190 Unternehmen fordern mehr Engagement beim Klimaschutz

Erstmals richten 190 Unternehmen gemeinsam mit den drei großen heimischen Umweltschutzorganisationen GLOBAL 2000, Greenpeace und WWF einen eindringlichen Klimaschutz-Appell an die Bundesregierung.

OTS0037
18.01.2017 10:15
 

Erinnerung PK: „190 Unternehmen und NGOs fordern Energiewende und präsentieren Lösungsansätze“

Pressekonferenz am 18. Jänner 2017, 9.30 Uhr, Cafe Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien

OTS0084
17.01.2017 10:46
 

Aviso PK: „Rund 180 Unternehmen und NGOs fordern Energiewende und präsentieren Lösungsansätze“

Pressekonferenz am 18. Jänner 2017, 9.30 Uhr, Cafe Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien

OTS0029
13.01.2017 09:35
 
vorige Seite nächste Seite