WIFO

vorige Seite Seite 1 von 43 nächste Seite

Abflachung der Industriekonjunktur im II. Quartal

Gemäß der aktuellen Quartalsrechnung des WIFO wuchs die heimische Wirtschaft im II.

OTS0009
29.08.2016 09:00
 

Persistente Strukturprobleme trotz zutreffender Strukturprognosen

Nach Jahren auf der "Überholspur" ist die Enttäuschung über die mangelnde Dynamik der österreichischen Wirtschaft groß, vor allem seit der Finanzmarktkrise.

OTS0009
26.08.2016 09:00
 

Österreich 2025: Eine Agenda für erhöhte Dynamik, sozialen Ausgleich und ökologische Nachhaltigkeit

Auf Österreich kommen immer größere Herausforderungen zu, die nach neuen Lösungen drängen.

OTS0035
25.08.2016 10:00
 

Binnenkonjunktur stützt Wirtschaftswachstum in Österreich

Gemäß der aktuellen Schnellschätzung des WIFO stieg das reale Bruttoinlandsprodukt in Österreich im II.

OTS0015
10.08.2016 09:00
 

Binnennachfrage stützt Wirtschaftswachstum im II. Quartal 2016

Gemäß der aktuellen Schnellschätzung des WIFO wuchs die österreichische Wirtschaft im II.

OTS0010
29.07.2016 09:00
 

"Österreich 2025": Eine Agenda für mehr Dynamik, sozialen Ausgleich und ökologische Nachhaltigkeit

Abstieg ins Mittelfeld stoppen - Österreich zurückführen an die Spitze

OTS0065
29.06.2016 10:30
 

Prognose für 2016 und 2017: Stärkeres Wachstum in risikoreichem Umfeld

Nach dem geringen Wachstum im Jahr 2015 dürfte die österreichische Wirtschaft 2016 und 2017 kräftiger expandieren.

OTS0065
23.06.2016 10:30
 

Verteilungswirkungen des österreichischen Steuer- und Sozialabgabensystems

Wie eine aktuelle Untersuchung des WIFO zeigt, nahmen die Progressions- und die Umverteilungswirkung des österreichischen Steuer- und Sozialabgabensystems zwischen 2007 und 2010 zu und blieben zwischen …

OTS0015
15.06.2016 09:00
 

Wachstumsbelebung in Österreich zu Jahresbeginn

Gemäß der aktuellen Quartalsrechnung des WIFO stieg das reale Bruttoinlandsprodukt in Österreich im I. Quartal 2016 gegenüber dem Vorquartal um 0,5% (auf Basis der Trend-Zyklus-Komponente).

OTS0020
09.06.2016 09:00
 

Regionalwirtschaft 2015: Geringe Wachstumsunterschiede mit Vorteilen im Westen

Die Wirtschaft entwickelte sich 2015 vor dem Hintergrund nur schwacher Auftriebskräfte in allen Nachfragekomponenten regional recht gleichförmig.

OTS0028
01.06.2016 09:00
 

Progressive-Economy-Preis des Europäischen Parlaments für stellvertretende WIFO-Leiterin Margit Schratzenstaller

Mit Alexander Krenek und Margit Schratzenstaller wurden heute in Brüssel zwei Mitglieder des wissenschaftlichen Stabes des WIFO für ihre Arbeit "Sustainability-oriented EU Taxes: The Example of a European …

OTS0197
31.05.2016 15:00
 

Konjunkturbeschleunigung im I. Quartal

Gemäß der aktuellen Quartalsrechnung des WIFO wuchs die heimische Wirtschaft im I. Quartal 2016 gegenüber dem Vorquartal um 0,5% (IV.

OTS0014
30.05.2016 09:00
 

Umverteilung durch den Staat in Österreich

Österreich weist wie die skandinavischen Länder, Belgien, Frankreich und Italien aufgrund seiner hohen Staatsquoten ein großes Umverteilungspotential des Staates aus.

OTS0221
24.05.2016 16:30
 

Konjunktur verbessert sich in Österreich zu Jahresbeginn

Gemäß der aktuellen WIFO-Schnellschätzung stieg das reale Bruttoinlandsprodukt in Österreich im I. Quartal 2016 gegenüber dem Vorquartal um 0,4%.

OTS0021
11.05.2016 09:00
 

Leichte Konjunkturbelebung zu Jahresbeginn

Gemäß der aktuellen Schnellschätzung des WIFO wuchs die österreichische Wirtschaft im I. Quartal 2016 gegenüber dem Vorquartal um 0,4%.

OTS0027
29.04.2016 09:00
 
vorige Seite nächste Seite