Netzwerk SprachenRechte

Österreichische Gebärdensprache: ein sprachenrechtlicher Skandal

Über ein Jahrzehnt Vertröstungen und Verschleppungen. Gefordert ist nun das Parlament.

OTS0009
07.07.2016 08:18
 

Gebärdensprache – und keine Sprachenrechte

Österreich seit 10 Jahren säumig

OTS0192
10.09.2015 14:37
 

Deutschlernen oder Ausgrenzung?

Unabhängige ExpertInnen kritisieren Sprachlernmaßnahmen für Rot-Weiß-Rot Karte

OTS0093
25.01.2011 11:00
 

Experten laufen Sturm gegen Integrationsvereinbarung

Massive Kritik von Juristen, Sprach- und IntegrationsexpertInnen

OTS0092
12.05.2005 10:00