Tiroler Tageszeitung

vorige Seite Seite 1 von 219 nächste Seite

TIROLER TAGESZEITUNG AM SONNTAG "Leitartikel" Sonntag, 2. August 2015, von Liane Pircher: "Der Wähler fühlt sich längst gepflanzt"

Während das Team Stronach endgültig in der Bedeutungslosigkeit zerbröselt, fühlt man sich als Wähler von allen missachtet.

OTS0039
01.08.2015 22:00
 

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 1. August 2015. Von MARIO ZENHÄUSERN. "Hilfeschrei aus Traiskirchen".

Bayern schließt ein Erstaufnahmezentrum, in England berät das Sicherheitskabinett: Das Flüchtlingsdrama hat ganz Europa erreicht. Das nährt die Hoffnung, dass sich die EU nicht erst im Dezember mit dem …

OTS0145
31.07.2015 22:00
 
OTS0146
30.07.2015 22:00
 

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 30. Juli 2015. Von MARIO ZENHÄUSERN. "Fremdwort Solidarität".

Das Beispiel des Verteilerzentrums Traiskirchen zeigt, wie plan- und hilflos Österreich in Sachen Asylpolitik agiert. Und die Europäische Union, die bei Begriffen wie Grexit in Panik verfällt, schaut zu, …

OTS0125
29.07.2015 22:00
 

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 29. Juli 2015. Von MAX STROZZI. "Probleme am Jobmarkt liegen woanders".

Die Debatte über Zumutbarkeit oder Arbeitslosengeld kann man führen, aber nicht losgelöst von viel grundlegenderen Problemen.

OTS0129
28.07.2015 22:05
 

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 28. Juli 2015. Von ANITA HEUBACHER. "Mit Kinderbetreuung zwangsbeglückt?"

Laut Landesrechnungshof fragen Eltern die Kinderbetreuungsplätze nicht zur Gänze ab. Dementsprechend schauen die Betreuungs- und die Beschäftigungsquoten aus. Wenn die Rechnung dafür jeder selbst …

OTS0100
27.07.2015 22:00
 

Tiroler Tageszeitung, Ausgabe vom 27. Juli 2015; Leitartikel von Michael Sprenger: "Angst essen Zukunft auf"

Politiker können zu wichtigen und heiklen Themen schweigen. Oder sie können die Herausforderungen der Zeit annehmen. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel will mit einem Zuwanderungsgesetz das Zweite tun.

OTS0034
26.07.2015 22:00
 

Tiroler Tageszeitung, Ausgabe von Sonntag 26. Juli 2015; Leitartikel von Mario Zenhäusern: "Legistische Grauzone"

In Österreich gibt es einen legalen und einen illegalen Cannabis-Markt. Der Übergang ist fließend und gehört endlich saniert.

OTS0053
25.07.2015 22:00
 

TIROLER TAGESZEITUNG, Ausgabe vom 25.07.2015, Leitartikel von Mario Zenhäusern: "Information statt Irritation"

Selten hat sich die Europäische Union als so hilflos erwiesen wie in der aktuellen Flüchtlings- und Asylpolitik. Die Mitgliedsländer wissen nicht, wie sie mit dem anhaltenden Strom an Hilfsbedürftigen …

OTS0131
24.07.2015 22:00
 

TIROLER TAGESZEITUNG, Ausgabe vom 24.07.2015, Leitartikel von Max Strozzi: "Am Ende kommt der Schuldenschnitt"

Rund fünf Jahre ist es her, als Griechenland 100 Mrd. Euro Schulden von privaten Gläubigern erlassen worden sind und das Land damit offiziell pleite war. Schon damals wurde - übrigens auch an dieser …

OTS0171
23.07.2015 22:00
 

TIROLER TAGESZEITUNG, Ausgabe vom 23.07.2015, Leitartikel von Lukas Schwitzer: "Ohne Kompromisse keine Chance"

Die französische Regierung will in der Vorbereitung des nächsten Weltklimagipfels einen Durchbruch erzielt haben.

OTS0166
22.07.2015 22:00
 

TIROLER TAGESZEITUNG, Ausgabe vom 22.07.2015, Leitartikel von Peter Nindler: "Auch die Kirche steht in der Pflicht"

Katholische Kirche und Caritas haben in der Asylfrage eine besondere Verantwortung. Sosehr sie mit Recht eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik einmahnen und zu Recht das Aufstellen von Zelten als …

OTS0155
21.07.2015 22:00
 

TIROLER TAGESZEITUNG, Ausgabe vom 21.07.2015, Leitartikel von Floo Weißmann: "Das Ende einer Feindschaft"

Kurz bevor US-Präsident John F. Kennedy die Verschärfung der Sanktionen gegen Kuba unterzeichnete, ließ er sich angeblich noch schnell 1200 Zigarren der Marke Petit H. Upmann besorgen.

OTS0137
20.07.2015 22:00
 

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" Montag, 20. Juli 2015, von Peter Nindler: "Management für das Gute"

Wer glaubt, dass die aktuellen Asylquartiere in Tirol ausreichen, der irrt. Der humanitäre Auftrag für eine gerechte Vertei-lung von Flüchtlingen bleibt. Innsbrucks BM Christine Oppitz-Plörer zeigt, was …

OTS0032
19.07.2015 22:00
 

TIROLER TAGESZEITUNG AM SONNTAG "Leitartikel" Sonntag, 19. Juli 2015, von Alois Vahrner: "Wofür steht Österreich?"

Österreich möchte nach Eigendefinition gerne internationaler Brückenbauer sein und bleibt leider vielfach unglaubwürdig.

OTS0026
18.07.2015 22:00
 
vorige Seite nächste Seite