AstraZeneca Österreich GmbH

vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Einladung zur Pressekonferenz: Österreichs erster Rheumabericht zeigt Handlungsbedarf bei der Versorgung von Betroffenen

Ergebnisse des Ersten Österreichischen Patientenberichts rheumatoide Arthritis 2009

OTS0164
03.11.2009 12:56
 

Einladung zum fünften P-AIR: Trends und Innovationen in der Atemwegstherapie

Weltweit gehören Lungenerkrankungen zu den häufigsten Ursachen für Sterblichkeit und Invalidität.

OTS0219
08.09.2009 15:21
 

Einladung zum vierten P-AIR Presseclub

P-AIR präsentiert: Erster Österreichischer Patientenbericht Asthma 2009

OTS0257
16.04.2009 15:25
 

Einladung zum vierten P-AIR Presseclub

P-AIR präsentiert: Erster Österreichischer Patientenbericht Asthma

OTS0214
09.04.2009 16:06
 
OTS0247
23.10.2008 16:14
 

Einladung zum zweiten P-AIR Presseclub: Wenn dem Kind die Luft wegbleibt - Kinder, Asthma und Umweltbelastungen

Kinder reagieren besonders sensibel auf Umwelteinflüsse und gerade bei Erkrankungen der Atemwege spielen die Belastungen seitens der Umwelt eine zunehmend wichtige Rolle.

OTS0173
04.07.2008 13:07
 

AstraZeneca klagt Generikaanbieter wegen Patentverletzung

AstraZeneca hat in Österreich gegen die Firma Gerot eine Klage wegen Patentverletzung eingebracht und einen Antrag auf einstweilige Verfügung gestellt.

OTS0047
21.05.2008 09:25
 

Einladung zum ersten P-AIR Presseclub: Jetzt erst recht die kranke Lunge trainieren - Asthma, COPD und Sport

Dass sportliche Betätigung die Gesundheit fördert und den meisten Zivilisationskrankheiten vorbeugt, ist zwar bekannt, wird aber noch immer zu wenig umgesetzt.

OTS0264
08.04.2008 16:37
 

Korrektur zu OTS0202 von heute: Der Titel muss wie folgt richtig lauten: Patentstreit um Krebsmedikament geht in die nächste Runde

Das Oberlandesgericht Wien hat den Antrag von AstraZeneca auf einstweilige Verfügung gegen den Vertrieb des Arzneimittels Bicalutamid "ratiopharm" in zweiter Instanz abgewiesen.

OTS0213
10.12.2007 14:56
 

AstraZeneca beruft gegen Gerichtsentscheidung zuPatentstreit um Krebsmedikament geht in die nächste Runde

Das Oberlandesgericht Wien hat den Antrag von AstraZeneca auf einstweilige Verfügung gegen den Vertrieb des Arzneimittels Bicalutamid "ratiopharm" in zweiter Instanz abgewiesen.

OTS0202
10.12.2007 14:38
 

AstraZeneca beruft gegen Gerichtsentscheidung zu Krebsmedikament

Das Handelsgericht Wien hat einen Antrag von AstraZeneca auf einstweilige Verfügung gegen den Vertrieb des Arzneimittels Bicalutamid "Genericon" in erster Instanz abgelehnt.

OTS0179
01.08.2007 14:12
 

AstraZeneca klagt wegen Patentverletzung bei Krebsmedikament

AstraZeneca hat in Österreich gegen Ratiopharm und gegen Genericon Klage wegen Patentverletzung eingebracht und Anträge auf einstweilige Verfügungen gestellt, weil diese beiden Hersteller Generika mit …

OTS0015
04.05.2007 08:30
 

Österreich: AstraZeneca einigt sich mit ratiopharm im Omeprazol Patentstreit

Seit Juni 2003 war wegen des Magenmedikaments LOSEC (Wirkstoff Omeprazol) ein Rechtsstreit zwischen AstraZeneca und mehreren Generika-Herstellern anhängig, der schon im Provisorialverfahren durch alle …

OTS0230
17.01.2007 16:44
 

Österreich: Mehrjähriger Patentstreit um Magenmedikament beigelegt

AstraZeneca erhält nach mehr als drei Jahren gerichtlicher Auseinandersetzungen von Generika-Herstellern Zahlungen wegen Patentverletzung und vergibt Lizenzen.

OTS0152
29.11.2006 11:51
 
vorige Seite nächste Seite