Freiheitliche Wirtschaft - RfW

vorige Seite Seite 1 von 68 nächste Seite

WKÖ-Wirtschaftsparlament: Freiheitliche Wirtschaft fordert mutige wirtschaftspolitische Reformen!

Behinderungspolitik der Bundesregierung zerstört die Zukunft heimischer Betriebe. Undurchsichtige Reformen und verfehlte Wirtschaftspolitik unterstreichen die prekäre Situation.

OTS0216
24.11.2016 14:21
 

FW-Bundesobmann Krenn im Wirtschaftsparlament: Wir brauchen Reformen, die auch als solche erkannt und verstanden werden!

Krenn fordert Maßnahmen zur Reduktion der Steuerlast, eine effizientere Gewerbeordnung sowie eine Reorganisation der Wirtschaftskammer.

OTS0122
24.11.2016 11:32
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: Fachkräfte weiterhin in der Warteschleife!

Der Facharbeiter- und Handwerkermangel österreichischer Unternehmen bleibt ungebrochen hoch! Nur effektives Gegensteuern hilft dem Wirtschaftsstandort Österreich.

OTS0096
08.11.2016 11:16
 

Freiheitliche Wirtschaft Salzburg (FWS) – Pewny als Landesobmann wiedergewählt

Leitantrag „Zukunft neu denken“ einstimmig angenommen!

OTS0005
05.11.2016 08:17
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: Mutlos in eine herausfordernde Zukunft!

Die Wirtschaft braucht freie Unternehmer und kein Parteienhickhack!

OTS0134
02.11.2016 13:23
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: Wirtschaftspaket ohne Perspektiven!

Investitionsanreize sind zu begrüßen, große Themen wie Kalte Progression und Höchstarbeitszeit werden wieder ausgeklammert.

OTS0162
25.10.2016 15:09
 

Freiheitliche Wirtschaft Salzburg: Forderungen nach unbefristeter Investitionsbegünstigung als Sicherheit für Unternehmer!

FWS-Pewny: Katastrophale Performance der Bundesregierung gefährdet den Wirtschaftsstandort Österreich!

OTS0133
20.10.2016 11:56
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: Standortpartnerschaft statt überholter Sozialpartnerschaft!

Strukturelle und zukunftsweisende Reformen sind dringend notwendig. Eine echte Standortpartnerschaft kann einen entscheidenden Beitrag leisten!

OTS0078
20.10.2016 10:45
 

Österreichs Regierung opfert mit der Zustimmung zu CETA hohe Standards am Tabernakel einer zerstrittenen EU!

FWS-Pewny: Regierung übt sich im „Drüberfahren“ und öffnet mit CETA die Tür für TTIP!

OTS0205
19.10.2016 16:35
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: CETA als Türöffner für TTIP!

Bundesregierung versucht zu beruhigen, verkennt aber die brisante Situation! CETA-Zusatzerklärung kann bestehende Kritikpunkte nicht entschärfen.

OTS0064
19.10.2016 11:08
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: Bundesregierung lässt Inflation steigen – Gastronomie und Tourismus sind Opfer!

Hotels und Restaurants leiden unter hoher bürokratischer und finanzieller Belastung. Preistreiber sind strenge Auflagen und unverhältnismäßige gesetzliche Verpflichtungen!

OTS0140
18.10.2016 12:34
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: Asylwerber sollten ihren persönlichen Beitrag leisten!

Ein bestimmtes Ausmaß an gemeinnütziger Tätigkeit ist als Gegenleistung zur Grundversorgung angemessen!

OTS0148
12.10.2016 12:28
 

Krenn: Entbürokratisierung des Anlagenrechts unumgänglich!

In der Reformdebatte rund um die Gewerbeordnung findet das Anlagenrecht wenig Beachtung. Hier gibt es viele Problemfelder, die den betrieblichen Alltag massiv beeinflussen.

OTS0082
11.10.2016 11:20
 

Krenn: Arbeitslosigkeit wird weiter steigen, sollte keine Entlastung kommen!

Die vielzitierten Rahmenbedingungen für Unternehmer müssen endlich umgesetzt werden, um sichere Arbeitsplätze schaffen zu können.

OTS0089
22.09.2016 11:11
 

Freiheitliche Wirtschaft/RfW: Kalte Progression – Stopp dem Körberlgeld!

Negative Effekte der kalten Progression belasten die angeschlagene Wirtschaft! Ohne nachhaltiges Gegensteuern wird die Wirtschaft weiter geschwächt und die Kaufkraft reduziert.

OTS0104
21.09.2016 11:37
 
vorige Seite nächste Seite