DÖJ-Dachverband Österreichischer Jugendwohlfahrtseinrichtung

Massive Bedenken des DÖJ gegenüber dem neuen Bundes-Kinder- und Jugendhilfegesetz

Im Rahmen von Gefährdungsabklärungen sollen in Zukunft Helfereinrichtungen alles mitteilen, was das Jugendamt wissen möchte.

OTS0139
05.03.2013 12:10