Zur Zeit

vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Wendelin Mölzer: Behörden haben Terrorgefahr trotz Warnungen ignoriert

Gewalt darf in Österreich weder von linksextremer, noch radikal-islamischer Seite Platz haben

OTS0119
08.01.2015 13:29
 

Seltsam: Nichtregierungsorganisation zieht Regierungskarren

Die stets auf Unabhängigkeit bedachte Nichtregierungsorganisation (NGO) "SOS Mitmensch" lässt sich ganz ungeniert vor den EU-Wahlkampfkarren von SPÖ und ÖVP spannen.

OTS0124
01.04.2014 12:09
 

Mölzer: OGH entscheidet für Meinungsfreiheit und gegen politische Korrektheit

Höchstgericht weist Antrag auf Erneuerung des Strafverfahrens des Journalisten Karl Pfeifer zurück - Wer sich selbst weit aus Fenster lehnt, muß sich harte Kritik gefallen lassen

OTS0240
12.11.2008 13:18
 

Neues Mölzer-Buch über den politischen Auftrag der Revolution von 1848

Mit Beiträgen von Vertretern von FPÖ und BZÖ - Kein Anstoß zu Wiedervereinigung, sondern Beweis für friedliche Koexistenz der rechtsdemokratischen Parteien Österreichs

OTS0121
12.11.2008 10:51
 

Mölzer: Völlige Öffnung deutscher Universitäten für Österreicher

Die akademische Ausbildung darf keine Einbahnstraße sein

OTS0170
12.10.2007 12:11
 

Mölzer: EU-Beitritt Kroatiens beschleunigen

Stabilität in Südosteuropa ist für Europa eine sicherheitspolitische Notwendigkeit

OTS0098
11.10.2007 11:03
 

Mölzer: Junge Freiheit - Nehme die Aufkündigung der Zusammenarbeit zur Kenntnis

Die Ausgrenzungsstrategien des Chefredakteurs der Berliner Wochenzeitung Junge Freiheit, Dieter Stein, dienen lediglich den Hütern der politischen Korrektheit

OTS0370
27.09.2007 16:42
 

Mölzer: Kärntner FPÖ-Führung sollte sachliche Kritik vertragen

Für Schwager war der EU-Abgeordnete kraft seiner Funktion selbstverständlich Mitglied des Landesparteivorstands

OTS0263
26.03.2007 16:46
 

Mölzer bleibt Kärntner FPÖ-Vorstandsmitglied

Gerüchte über innerparteiliche Entmachtung sind purer Nonsens

OTS0102
26.03.2007 11:19
 

Mölzer: FP-Regierungsbeteiligung - "Science Fiction" und kaum eine reale Perspektive

EU-Abgeordneter zeigt sich in "Zur Zeit" skeptisch über Möglichkeit einer freiheitlichen Regierungsbeteiligung" und bringt "dänisches Modell" in Diskussion

OTS0197
21.12.2006 17:06
 

Weichenstellung für die Kärntner Zukunft

EU-Abgeordneter Andreas Mölzer zur 10. Oktober-Erklärung der Kärtner Konsensgruppe

OTS0074
09.10.2006 11:23
 

Iran: Attacke auf "Zur Zeit"

"Zur Zeit" tritt trotzdem für die Belange des iranischen Volkes und der islamischen Welt ein

OTS0247
28.02.2006 16:55
 
OTS0038
09.01.2006 09:43
 

Mölzer: Wenn schon EU-Steuer - dann für Nettonehmer

Österreich und die anderen Nettozahler müssen entlastet werden

OTS0082
30.12.2005 11:59
 

"Zur Zeit"-Vorausmeldung: Politjustiz gegen Gudenus!

Wiens politisches Establishment instrumentalisiert Gudenus-Aussagen gegen Strache-Freiheitliche

OTS0279
14.09.2005 17:08
 
vorige Seite nächste Seite