Österreichische Gesellschaft zum Schutz von Tradition, Familie und Privateigentum, TFP

Meinungs- und Redefreiheit schwer gefährdet

Der Entwurf des erweiterten § 283 des Österreichischen Strafgesetzbuches (StGB) gegen Verhetzung soll den parlamentarischen Justizausschuss doch unkorrigiert passieren.

OTS0167
04.10.2011 12:55