Forum Versorgungssicherheit

vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Forum Versorgungssicherheit: Netze als Träger der Energiewende

Angestrebte 80 %-Reduktion bei Treibhausgasen ohne massive Netzinvestitionen nicht erreichbar:

OTS0134
19.10.2016 12:21
 

Stromspeicherung von erneuerbarem Strom ist Schlüsselfaktor für Versorgungssicherheit

Zukunftstechnologien der E-Wirtschaft bestehen Praxistests

OTS0111
19.08.2015 13:53
 

Stromnetz 4.0: Versorgung sichern heißt Netze ausbauen

Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten die Zukunft des Stromnetzes

OTS0124
05.11.2014 11:35
 

Zukunft der Energiewirtschaft - Herausforderungen für die Netze

Vertreter des Forum Versorgungssicherheit, von ABB und Photovoltaic Austria diskutierten über den Investitionsbedarf und das Zusammenspiel von Stromerzeugung und Infrastruktur in Europa.

OTS0036
06.06.2014 09:09
 

Forum Versorgungssicherheit: Ausbau der Netze muss Top-Priorität auf Agenda der Energiepolitik bekommen

Das diese Woche präsentierte Energie- und Klimapaket 2030 der EU zeigt deutlich auf, wie unterschiedlich die Ziele und Zugänge der Mitgliedstaaten in diesem Bereich sind.

OTS0148
24.01.2014 14:22
 

Forum Versorgungssicherheit: Damit wir auf dem Weg zur Energiewende nicht stolpern, Netzausbau bitte ernst nehmen!

Die aktuelle Diskussion über die Möglichkeit, alternative Energie - unter anderem aus Photovoltaikanlagen - in die bestehenden Netze einzuspeisen, wird nicht nur in Österreich geführt.

OTS0090
25.09.2013 10:39
 

Zernatto: Versorgungssicherheit muss Vorrang haben

Podiumsdiskussion "SMART ENERGY - Chancengenerator für Österreichs Wirtschaft" betont Smart Grids und Smart Meter als Schlüsselfaktoren für die Umsetzung der Energiewende.

OTS0094
23.11.2012 10:43
 

Investitionen in die Infrastruktur als Schlüsselfaktor für den Energieumbau

Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bei Alpbach Talks am 14.12. in Wien

OTS0051
15.12.2011 10:00
 

Zernatto zur Klimakonferenz: "Nutzung erneuerbarer Energiequellen ohne intelligente Netze nicht möglich"

Anlässlich der derzeit stattfindenden UN-Klimakonferenz in Durban, Südafrika, tagen Politiker und Wissenschaftler, um Lösungen für die globale Erderwärmung zu finden.

OTS0074
30.11.2011 09:59
 

Zernatto: "Atomausstieg Deutschlands bis 2022 ist Schritt in die richtige Richtung"

"Der aktuelle Beschluss der Deutschen Bundesregierung, bis spätestens Ende 2022 alle Atomkraftwerke abzuschalten, ist sehr begrüßenswert", erklärt Christof Zernatto, Sprecher des Forum …

OTS0057
01.06.2011 09:44
 

Zernatto für eine integrierte europäische Energiepolitik und gegen energetische Kleinstaaterei

Österreich steht derzeit vor der Herausforderung, den Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtverbrauch erheblich zu steigern und gleichzeitig die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern und …

OTS0039
16.05.2011 09:36
 

Zernatto spricht sich für weiteren Ausbau der Erneuerbaren auf dem Weg in die atomfreie Energiezukunft aus

"Die Ereignisse in Japan sind ein weiterer Hinweis darauf, dass Österreich mit seiner Energiestrategie auf dem richtigen Weg ist.

OTS0188
14.03.2011 14:32
 

Forum Versorgungssicherheit begrüßt Oettingers Pläne für EU-Finanzierung von Energienetzen

"Der kürzlich geäußerte Vorschlag von EU-Energiekommissar Oettinger, den Ausbau von Strom- und Gasleitungen in Zukunft mit dem Geld aus dem EU-Haushalt zu fördern, ist gerade in wirtschaftlich …

OTS0072
08.10.2010 10:01
 

Zernatto: Versorgungssicherheit braucht Investitionssicherheit

"Die effiziente Energieversorgung der nahen Zukunft kann nur durch Investitionssicherheit für neue Technologien garantiert werden", stellt Christof Zernatto, Sprecher des Forum Versorgungssicherheit, …

OTS0109
25.06.2010 11:24
 

Zernatto: Energiebranche gibt smarte Antworten auf Fragen der Zukunft

"Die Energieversorgung der Zukunft wird von flexiblen Netzen getragen sein, die auf schneller, wechselseitiger Kommunikation basieren", stellt Christof Zernatto, Sprecher des Forum Versorgungssicherheit, …

OTS0075
17.05.2010 10:27
 
vorige Seite nächste Seite