OTS0010   1. Okt. 2010, 08:43

Ärztliche Nahversorgung vor dem Aus?

Immer öfter finden Allgemeinmediziner keinen Nachfolger.


Informationsveranstaltung Ärztliche Nahversorgung vor dem Aus?


Informationsveranstaltung "Ärztliche Nahversorgung vor dem Aus?" Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:30 Uhr Gemeinde- und Kulturzentrum 3203 Rabenstein an der Pielach

Wenn eine Kassenordination nicht nachbesetzt werden kann, hat dies in der Regel nur einen Grund: Die ärztliche Hausapotheke darf bei einer Ordinationsübernahme nicht weitergeführt werden. Etwa 100 ärztliche Hausapotheken sind gemäß einer internen Erhebung der Ärztekammer alleine in Niederösterreich mittelfristig von der Schließung bedroht. Davon ist bei etwa 60 Stück realistisch damit zu rechnen, dass durch den Wegfall der ärztlichen Hausapotheke mit allen Konsequenzen auch keinerlei wirtschaftliches Interesse mehr für einen potenziellen Nachfolger der Kassenordination vorhanden ist und sich diese Stelle daher nicht mehr besetzen lässt. Erste Fälle, bei denen es Schwierigkeiten mit der Nachbesetzung gibt, sind bereits bekannt.

Eine Ausdünnung der ärztlichen Nahversorgung würde die Menschen am härtesten treffen, die die Versorgung am notwendigsten brauchen. Nämlich junge Familien mit kleinen Kindern sowie alte und schwer kranke Menschen. Wo sich aufgrund der Rahmenbedingungen keine Ärztinnen und Ärzte mehr niederlassen können, wird die Landflucht der jungen Menschen weiter beschleunigt und die Versorgung der alten und kranken Menschen erschwert. Dies wird am Ende ein Aussterben der ländlichen Regionen zur Folge haben.

Die Marktgemeinde Rabenstein an der Pielach ist eine der von dieser unangenehmen Situation betroffenen Gemeinden. Um die Bevölkerung auf die Situation aufmerksam zu machen und zu informieren, findet am Mittwoch, den 13. Oktober um 19:30 Uhr in Rabenstein eine Informationsveranstaltung statt.

Eingeladen sind alle betroffenen Bürger der Marktgemeinde Rabenstein an der Pielach, Bürgermeister und Gemeindevertreter aller anderen betroffenen Gemeinden in Niederösterreich, interessierte Ärztinnen und Ärzte sowie die interessierte Landbevölkerung aus anderen Gemeinden.

Veranstalter sind die NÖ Ärztekammer, das Forum Land (eine Initiative des NÖ Bauernbundes) und die Marktgemeinde Rabenstein an der Pielach. Am Podium vertreten sind Dr. Christoph Reisner (Präsident der NÖ Ärztekammer), Ing. Hans Penz (1. Präsident des NÖ Landtages und Direktor des NÖ Bauernbundes) und Ing. Kurt Wittmann (Bürgermeister der Marktgemeinde Rabenstein).

Informationsveranstaltung "Ärztliche Nahversorgung vor dem Aus?"

 Datum:   13.10.2010, um 19:30 Uhr
 Ort:     Gemeinde- und Kulturzentrum
          Rabenstein an der Pielach
 Url:     www.rabenstein.gv.at

Vergrößern

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0010 2010-10-01 08:43 010843 Okt 10 AEN0001 0356



Ärztekammer für NÖ Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Pressestelle der Ärztekammer für Niederösterreich
Michael Dihlmann
Tel.: 0664/144 98 94
presse@arztnoe.at
www.arztnoe.at

Aussendungen von Ärztekammer für NÖ abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: