ORF III am Mittwoch: Zucker, Fett und Co. in „treffpunkt medizin“, „MERYNS sprechzimmer“ und „kreuz und quer“

Außerdem: Uwe Kröger in „Kultur Heute“

Wien (OTS) - Anlässlich der ORF-Schwerpunktwoche zum Thema Zucker (Details unter presse.ORF.at) präsentiert ORF III Kultur und Information am Mittwoch, dem 22. März 2017, einen Programmabend über das „süße Gift“. Zuvor begrüßt Moderator Peter Fässlacher im Studio von „Kultur Heute“ (19.50 Uhr) Musicalstar Uwe Kröger, der 25 Jahre nach der Premiere des Musicals „Elisabeth“ gemeinsam mit Pia Douwes die größten Musical-Hits am 25. März in St. Pölten und am 28. März in Wien präsentiert.

Im Hauptabend beschäftigen sich zwei „kreuz und quer“-Dokumentationen mit zwei gegensätzlichen Ernährungsformen: Während sich Vera Russwurm in „La Dolce Vita – Die bitteren Seiten der Süßigkeiten“ (20.15 Uhr) auf die Suche nach den Schattenseiten von Süßem macht und aufdeckt, dass nicht nur übermäßiger Fleischgenuss neben der eigenen Gesundheit auch dem Weltklima schaden kann, begleitet die Dokumentation „Fasten im Kloster“ (21.00 Uhr) drei Protagonisten einer Fastengruppe im Stift Göttweig, die aufgrund ganz persönlicher Krisen fasten. Der Antrieb dazu: die Gründe für das eigene Leid zu erkennen, und hoffentlich gestärkt daraus hervorzugehen. Danach widmet sich eine neue Ausgabe von „treffpunkt medizin“ (21.40 Uhr) der Volkskrankheit Diabetes. Alle 50 Minuten stirbt in Österreich ein Mensch an den Folgen der Zuckerkrankheit. Im Jahr 2030 werden hierzulande mehr als 800.000 Menschen daran erkrankt sein. Die Diagnose klingt oft harmlos und nur die wenigsten ahnen, wie gefährlich sie tatsächlich sein kann. Das „treffpunkt medizin“-Team klärt anhand von Krankheitsbildern Betroffener über Prävention, Therapie und Risiken der unterschätzten Krankheit auf. Die Frage „Zucker, Fett und Kohlenhydrate – Alles Böse oder was?“ (22.30 Uhr) steht anschließend im Mittelpunkt bei „MERYNS sprechzimmer“. Bei all den Schlagworten, die unsere Ernährung heutzutage begleiten, fragt man sich, ob Essen nur noch nach strengen Regeln erlaubt ist. Die sogenannten Hauptnährstoffe Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß liefern Energie, die unser Körper unweigerlich braucht. Was nun aber gute oder böse Nährstoffe sind und wie sie unseren Körper beeinflussen, klärt Prof. Dr. Siegfried Meryn mit Ernährungswissenschafterin Marlies Gruber, Dr. Helmut Brath von der Österreichischen Diabetes Gesellschaft und Vitalstoffmediziner Dr. Christian Matthai.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004