Vortrag: „Was ist neu im Erbrecht?“

Die Johanniter laden zum Vortrag: „Was ist neu im Erbrecht?“ und informieren über Neuerungen, die mit Jänner 2017 in Kraft getreten sind. Eintritt frei!

Wien (OTS) - Mit Jänner 2017 ist die  große Reform des österreichischen Erbrechts in Kraft getreten, die  wesentliche  Neuerungen mit sich bringt. Die Johanniter laden Interessierte zum Vortrag: „Was ist neu im Erbrecht“. 

Dr. Heinrich Weninger, Experte für Erbrecht und Vermögensfragen, informiert über die neuen Vorschriften für Testamente, die Neuerungen beim  Ehegattenerbrecht und Pflichtteilsrecht, über das neue Pflegevermächtnis und vieles mehr. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, noch Fragen zu stellen.  

Was ist neu am Erbrecht?
23. März 2017, 15:30 – 17:00
Johanniter Residenz Schichtgründe
1210 Wien, Satzingerweg 62/ Ecke Hans-Czermak-Gasse
Eintritt frei!

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Sonja Seferlis
sonja.seferlis@johanniter.at
T 01/ 4707030 - 5714

Rückfragen & Kontakt:

Die Johanniter
Mag. Belinda Schneider
Kommunikation und Marketing
+43 1 470 70 30/5713 oder +43 676/83 112 813
presse@johanniter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JOH0001