Prominent am Brandschutztag: Last call zur Anmeldung!

Die TÜV AUSTRIA Akademie veranstaltet den 17. TÜV AUSTRIA Brandschutztag am 28.03. mit zwei besonderen Gästen aus der Physik und dem Brandschutzwesen: Nur noch wenige Plätze frei!

Wien (OTS) - Der jährlich stattfindende TÜV AUSTRIA Brandschutztag beschäftigt sich im März mit aktuellen Neuerungen und zukünftigen Entwicklungen im Bereich Brandschutz und bittet namhafte Referent/innen aufs Podium. Der Expertentag lockt jährlich rund 400 Teilnehmer/innen nach Vösendorf – diesmal mit explosiven Themen und einem Weltrekord.

Die Gäste

Der Physiker Werner Gruber wird mit seinem spannenden Auftritt das Vertrauen der Besucher/innen in die Naturgesetze stärken. Auf seiner Agenda stehen Sprühkerzen, Wachsdampf, Drei-Komponenten-Sprengstoff und die Antwort auf die Frage, was ein brennendes Streichholz im Benzinkanister wirklich anrichten kann.

Der Feuerwehrmann Andreas Michalitz hat kürzlich einen Weltrekord aufgestellt: Er lief in voller Feuerwehrmontur (23 Kilo)  in 15 Stunden 101 Kilometer weit. Der Ultraläufer aus Wiener Neustadt unterbot damit die bisherige Bestmarke eines deutschen Kollegen um über 6 Stunden. Am TÜV AUSTRIA Brandschutztag wird er von den Herausforderungen des Wettkampfes berichten.

Weitere Highlights

Die Themen spannen den Bogen von elektrischen Speichersystemen über Brandabschottungen bis zur Löschhilfe und vermitteln einen Überblick zur Gesetzeslage in Österreich. Ebenfalls mit Spannung erwartet: Ing. Martin Swobodas Vortrag über die Neuausgabe der Richtlinie TRVB 124F über die erste und erweiterte Löschhilfe, die im März erschienen ist – hier wird sich einiges ändern!  

TÜV AUSTRIA Brandschutztag 2017

Datum: 28.03.2017

Ort: Austria Trend Hotel Eventhotel Pyramide Vösendorf, Parkallee 2
2334 Vösendorf

TÜV AUSTRIA Brandschutztag 2017 in Salzburg

Datum: 24.10.2017
Ort: Hotel Heffterhof Salzburg - Impulszentrum ländlicher Raum,
Maria-Cebotari-Straße 1-7, 5020 Salzburg

Anmeldung unter www.tuv-akademie.at/brandschutztag-2017

Rasch reservieren – in Wien sind nur noch wenige Plätze frei!

Weitere Kurse der TÜV AUSTRIA Akademie im Bereich Brandschutz finden Sie unter www.tuv-akademie.at/brand-explosionsschutz . Im Bereich des Vorbeugenden Brandschutzes bietet die TÜV AUSTRIA Akademie neben Grundausbildungen auch Weiterbildungen und fachspezifische Seminare an. Das Weiterbildungsinstitut ist kürzlich vom ÖBFV, dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband, für weitere 5 Jahre zur Ausbildungsinstitution für Brandschutz anerkannt worden.

TÜV AUSTRIA Brandschutztag 28.3.2017

- Elektrische Speichersysteme und die Pflichten für die Brandschutzorgane
- Brandschutz und Probleme mit Fremdfirmen
- Erste und erweiterte Löschhilfe - TRVB 124 F alt und neu: was ändert sich?
- Sinnvoller Einsatz von elektrischen Fluchtleitsystemen
- Zweiter Rettungsweg mit Mitteln der Feuerwehr
- Brandabschottungen und Umsetzungsfehler in der Praxis
- TRVB - News
- Es wird explosiv! - mit Werner Gruber, dem Physiker der Nation

Datum: 28.03.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort: Austria Trend Eventhotel Pyramide
Parkallee 2, 2334 Vösendorf, Österreich

Url: https://www.tuv-akademie.at/kursprogramm/detail/back/13/p/115.011/Bereich/brand-explosionsschutz/event/tuev-austria-brandschutztag-20.html

Prominent am Brandschutztag 2017: Last call zur Anmeldung!
Die TÜV AUSTRIA Akademie veranstaltet den 17. TÜV AUSTRIA Brandschutztag am 28.03. mit zwei besonderen Gästen aus der Physik und dem Brandschutzwesen. Es sind nur noch wenige Plätze frei!
Jetzt anmelden für den TÜV AUSTRIA Brandschutztag 28.3.2017

Rückfragen & Kontakt:

Martin Schmutzer
Programmverantwortlicher Arbeitssicherheit & Brandschutz TÜV AUSTRIA Akademie
Gutheil-Schoder-Gasse 7a, 1100 Wien
E-Mail: martin.schmutzer@tuv.at
Tel.: +43 (0)1 617 52 50-8192
www.tuv-akademie.at/bt17
www.tuv.at/brandschutz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001