FP-Seidl/Leibinger: Dauerthema Alkoholverbot am Praterstern

Die rote Mauer der Ablehnung für ein Alkoholverbot am Praterstern bröckelt

Wien (OTS) - Nicht nur in der EU scheint es Regionen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu geben - auch in der Wiener SPÖ gibt es offenbar ein unterschiedliches Tempo, was das Denken angeht. Bürgermeister Michael Häupl hat ja signalisiert, dass man für den Praterstern ein Alkoholverbot in Erwägung ziehen könnte, auch der SPÖ-LAbg. Gerhard Kubik aus der Leopoldstadt ließ Ähnliches durchblicken. Vorbei schien es mit strikt verordneten Denktabus in der SPÖ über ein Alkoholverbot am Praterstern. „Bürgermeister Häupl und LAbg. Kubik hoben den Bunkerdeckel und ließen etwas Frischluft und Freiheit in den linken Elfenbeinturm“, war der FPÖ-Bezirksobmann LAbg. Wolfgang Seidl voller Hoffnung. 

Die Möglichkeit, ein allgegenwärtiges Problem lösen zu können, hat sich allerdings bis zur BV-Sitzung vom 14.3.2017 noch nicht ganz zu den Bezirksroten durchgesprochen. Gemeinsam mit den Grünen mauerten die SPÖ-Mandatare weiter gegen ein Alkoholverbot am Praterstern, als hänge ihr Leben davon ab. Scheinbar müssen die Wienerinnen und Wiener wirklich warten, bis die zwar als Stadträtin zurückgetretene aber in der Leopoldstadt immer noch als Bezirksparteiobfrau amtierende Sonja Wehsely endlich die Koffer gepackt hat und nach Deutschland übersiedelt ist.  

Anders als bei den Bezirksroten in der Leopoldstadt gehen die Uhren beim Floridsdorfer SPÖ-Bezirksvorsteher Georg Papai. Dieser befürchtet nämlich, dass ein eventuelles Alkoholverbot am Praterstern die Szene auf „seinen“ Bahnhof Floridsdorf verdrängen könnte. Daher fordert er präventiv ein Alkoholverbot für den Bahnhof Floridsdorf. 

FPÖ-Bezirksrat Helwig Leibinger verspricht, dass die FPÖ-Leopoldstadt weiter für das überfällige Alkoholverbot am Praterstern kämpfen wird, um dort möglichst rasch wieder Zustände zu schaffen, die eines Wiener Hauptverkehrsknotenpunktes würdig sind.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
0664 1535826
nfw@fpoe.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003