AVISO - MONTAG: AK-PK Kaske, Wieser, Klein vor Sozialpartnerverhandlungen zu Arbeitszeit

Wien (OTS) - Die Regierung hat die Sozialpartner beauftragt, bis 30. Juni 2017 eine Lösung in der Frage der Arbeitszeitflexibilisierung herbeizuführen. Vorgabe ist, dass bei dieser Lösung gleichermaßen auf die Interessen der ArbeitgeberInnen wie auch der ArbeitnehmerInnen Rücksicht genommen werden muss. Auf Basis einer Studie von FORBA präsentieren auf einer Pressekonferenz Rudi Kaske, Präsident der Arbeiterkammer Wien, Markus Wieser, Präsident der AK Niederösterreich und Christoph Klein, Direktor der AK Wien wesentliche Anliegen der Beschäftigten aus Sicht der AK.

Pressekonferenz

mit

Rudi Kaske, Präsident AK Wien
Markus Wieser, Präsident AK Niederösterreich
Christoph Klein, Direktor AK Wien

Montag, 20. Februar 2017, 10.00 Uhr
AK Wien, 6. Stock, SS 3
1040, Prinz Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Thomas Angerer
+43-1 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001