Österreichische Top-Unternehmen am Mobile World Congress 2017

Wirtschaftsdelegierter Punkenhofer: Anmeldungen für österreichischen Gruppenstand auf der internationalen IKT-Leitmesse MWC bis 30.1.2017 möglich

Wien (OTS) - Auch heuer findet der Mobile World Congress (MWC), die internationale Leitmesse im Multimedia- und Telekommunikationsbereich, wieder in Barcelona statt (27.2.-2.3.2017). In diesem Jahr werden mehr als 2.200 Firmen aus 200 Nationen und über 100.000 Branchenexperten am MWC erwartet. „Österreich wird durch einen Gruppenstand vertreten sein, an welchem sich wichtige nationale Aussteller, wie DaoPay, GUH, indoo.rs und NTS, einfinden werden. Des Weiteren werden Unternehmen wie AMS AG, Siemens Convergence Creators, Dimoco Europe oder Sipwise mit eigenen Ständen vertreten sein“, sagt Robert Punkenhofer, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Barcelona.

Zusätzlich organisiert das AußenwirtschaftsCenter Barcelona der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) einen Networking-Event, zu dem mehr als 150 internationale Branchenexperten aus 15 Ländern eingeladen werden. Dies bietet den Teilnehmern die Möglichkeit weitere wichtige Geschäftskontakte zu knüpfen. Für interessierte Unternehmen, die sich noch nicht als Teilnehmer des Programms angemeldet haben, besteht diese Möglichkeit noch bis einschließlich 30.1.2017. Punkenhofer: „Nützen Sie die Chancen und melden Sie sich für die internationale IKT-Weltleitmesse an und nehmen am österreichischen Gruppenstand teil!“ (PWK033/BS)

Links:
www.wko.at/aussenwirtschaft/es
www.wko.at/aussenwirtschaft/barcelona www.wko.at/Content.Node/kampagnen/mobileworldaustria/index.html

Rückfragen & Kontakt:

AußenwirtschaftsCenter Barcelona
Dr. Robert Punkenhofer
Telefon: +34 93 29 22 378
barcelona@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003