Wien – Ottakring: Mutmaßlicher Suchtmittelhändler attackiert Polizeibeamten

Wien (OTS) - Ein Polizist des Stadtpolizeikommandos Josefstadt beobachtete gestern gegen 12.54 Uhr eine Suchtmittelübergabe am Lerchenfelder Gürtel. Als der Beamten einschritt, attackierte der mutmaßliche Suchtmittelhändler den Inspektor. Der 22-Jährige versuchte mehrfach den Beamten durch Schläge und Fußtritte zu verletzten. Der Polizist machte von seinem Pfefferspray gebrauch. Mehrere Passanten eilten dem Uniformierten zur Hilfe und fixierten den Angreifer gemeinsam mit dem Beamten am Boden. Nachdem Eintreffen der via Funk angeforderten Verstärkung wurde der 22-Jährige festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003