Das Ungarische Tourismusamt in Wien wird geschlossen

Direktor Balázs Kovács und sein Team bedanken sich für die großartige und erfolgreiche Zusammenarbeit

Wien (TP/OTS) - Aufgrund größerer Umstrukturierungen schließt die Zentrale des Ungarischen Tourismusamtes die Repräsentanzen im Ausland. Unter ihnen auch das erste und mit 30 Jahren dienstälteste Ungarn Tourismus Büro in Wien.

Schon früh war dieses Büro ein strategisch wichtiger Dreh- und Wendepunkt für den ungarischen Tourismus und dank dem bedingungslosen Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters wurde hier in den letzten Jahrzehnten nicht nur eine Brücke zwischen Ost und West erschaffen, sondern auch ein willkommener Anlaufpunkt für die österreichische Reisebranche und Presse.

In den letzten 9 Jahren hat Direktor Balázs Kovács mit seinen Mitarbeitern knapp 1.400 Marketingaktivitäten verwirklicht, was zu einem deutlichen Anstieg der Tourismus-Ausgaben von Österreichern in Ungarn geführt hat. Letztes Jahr lag es sogar bei fast 550 Millionen Euro. Auch diesen Aktivitäten ist es zu verdanken, dass Ungarn für die Österreicher ein boomendes Reiseland geworden ist. Das Ungarische Tourismusamt steht hinter der gemeinschaftsbildenden Initiative Rot-Weiß-Rot in Ungarn (RWRU), die zur Zeit auf der Facebook-Seite 220tausend Fans hat.

„Neben meiner Arbeit und den beruflichen Kontakten in Österreich, dessen Geschäftskultur mir sehr nahe steht, habe ich auch Wien lieben gelernt. Mitunter aus diesem Grund sehe ich meine Zukunft und berufliche Karriere weiterhin in Österreich“ - so der abdankende Tourismusdirektor.

Für fachliche Themen und Anfragen bzw. Informationen über den weiteren Verlauf der Umstrukturierungen empfiehlt Direktor Balázs Kovács die Webseite des Ungarischen Tourismusamtes www.ungarn-tourismus.at und www.gotohungary.com
Die Mitarbeiterinnen des Teams sind darüber hinaus auf der Suche nach neuen Herausforderungen in Österreich.

Direktor Balázs Kovács und die Mitarbeiterinnen von der Repräsentanz des Ungarischen Tourismusamtes in Wien bedanken sich noch einmal für das Vertrauen, die einzigartige und freundschaftliche Zusammenarbeit sowohl mit österreichischen als auch ungarischen Touristikern und Kooperationspartnern und hoffen, dass sich ihre Wege wieder einmal mit den Ihren kreuzen werden, egal ob beruflich oder privat.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
0043/1/5852012-13
ungarninfo@ungarn-tourismus.at
www.ungarn-tourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T490001