Margareten: Thriller-Lesung „Immerstill“ am Freitag

Wien (OTS/RK) - Der Kultur-Verein „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) veranstaltet am Freitag, 13. Jänner, einen Leseabend mit dem Autor Roman Klementovic. Der Schriftsteller trägt ab 19.30 Uhr spannende Auszüge aus seinem Buch „Immerstill“ vor. In dem Thriller verschwinden junge Menschen in einer Winternacht. Drei Jahre später werden erneut junge Leute vermisst und nach einem grausigen Fund kommt Panik auf. Die Zuhörerschaft soll Spenden entrichten (Vorschlag: 5 Euro für Eintritt/Getränk). Auskunft:
Telefon 0699/19 66 22 42 (Vereinssprecher: Neil Y. Tresher).

Roman Klementovic, Jahrgang 1982, lebt und schreibt in Wien. Nach seinem ersten Krimi „Verspielt“ wartet der Schriftsteller nun mit dem zweiten Thriller „Immerstill“ auf. Das 309 Seiten umfassende Buch ist im Verlag „Gmeiner“ erschienen (Preis: 12,99 Euro, ISBN 978-3-8392-1888-4). Weitere Informationen über den Rezitationsabend erhalten Freudinnen und Freunde der dramatischen Lektüre vom ehrenamtlichen Team des Kultur-Vereins „read!!ing room“ via E-Mail:
readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Autor Roman Klementovic:
www.romanklementovic.at
Verlag „Gmeiner“:
www.gmeiner-verlag.de
Kultur-Verein „read!!ing room“:
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005