Anhaltend hohes Investitionsinteresse an urbanen Vorsorgewohnungen

Baurechtsmodell für Investoren besonders interessant

Wien (OTS) - Eine aktuelle Immobilienstudie im Auftrag der Wiener Komfortwohnungen GmbH belegt das große Interesse an Investitionen in urbane Vorsorge- und Anlagewohnungen mit hohen Renditen und smarten Finanz- und Baurechtsmodellen. So ergab die im Dezember 2016 in der Region Wien und Niederösterreich von marketagent.com durchgeführte quantitative, repäsentative Immobilienstudie (n = 500), dass für mehr als 60 Prozent der Befragten (62,4 % ) die Investition in eine urbane Immobilie bzw. Wohnung als Geldanlage grundsätzlich interessant oder sogar sehr interessant ist.

Baurechtsmodell ist für Investitionsentscheidung ausschlaggebend.

Eine weitere Fragestellung in der Studie befasste sich mit der Wichtigkeit der möglichen Finanzierungsmodelle für eine Investitionsentscheidung. Für 81,7 % der Befragten wäre ein Baurechtsmodell, das die Gesamtinvestitionskosten z.B. bei einer Anlegerwohnung mit rd. 50 m2 um rund EUR 75.000,– verringert, ein ausschlaggebender Faktor für eine mögliche Investition.

Projekt "Die neue Jägerstrasse 58" berücksichtigt aktuelle Immobilientrends.

Die Wiener Komfortwohnungen GmbH greift diese Aspekte mit ihrem aktuellen Projekt "Die neue Jägerstrasse 58" auf und setzt dabei auf das in London, Moskau und New York gängige Baurechtswohnungseigentum. Dadurch ergibt sich für den Käufer ein Kaufpreisvorteil von bis zu EUR 1.400,-- netto je m². Unglaubliche EUR 75.000,-- erspart sich somit der Käufer einer 50 m²-Wohnung. Dieser Preisvorteil wird 1:1 an den Kunden weitergegeben. Somit ist beispielsweise eine schöne Wohnung mit Küche und Balkon bereits ab EUR 95.700,-- netto zu haben. Die "neue Jägerstraße 58" ist noch dazu in einer innerstädtisch nahen Lage direkt angeschlossen an das U-Bahnnetz. Die "neue Jägerstrasse 58" ist somit für Käufer, Investoren und Mieter sehr interessant, da alle von diesem Preisvorteil profitieren. So gibt es zum Beispiel Mietwohnungen samt Balkon und Küche für bereits EUR 550,--.

Besondere Vorteile bei Vorsorgewohnungsinvestition.

  • Geringere Investitionskosten
  • Höhere Abschreibung
  • Höhere Rendite
  • Bessere Mieten
  • Ausgezeichnete Lage

"Die finanziellen Vorteile sind enorm, das Modell ist international voll im Trend und im Falle unseres Objektes der neuen Jägerstrasse 58 sogar noch in optimaler Lage umgesetzt. Wir wollen mit diesem Projekt dem österreichischen Anlagemarkt neue Impulse geben!", erklärt dazu der Geschäftsführer der Wiener Komfortwohnungen GmbH, Alexander Finster.

www.js58.at

Rückfragen & Kontakt:

Cayenne Marketingagentur GmbH
Tel.: 01 / 524 5144 13

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001