Der Italiener Alessandro Mendini erhält in diesem Jahr die Auszeichnung A&W- Designer des Jahres 2017

Hamburg (ots) - Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/56773/3526552

A&W Architektur & Wohnen, Deutschlands stilbildendes Magazin für Wohnen, Design und Architektur aus dem Hamburger Jahreszeiten Verlag, ehrt mit dem international renommierten Preis einen der führenden Vertreter der Postmoderne, der dem Design neue Farbenfreude und Emotionalität gegeben hat.

Der Italiener Alessandro Mendini (geb. 1931) ist Designer, Publizist und Architekt - und einer der einflussreichsten Vertreter der Postmoderne. Der strengen Funktionalität des etablierten Designs setzt er Entwürfe voller Emotionalität, Farbenfreude, Ironie und Sinnlichkeit entgegen. Im Laufe seiner Weltkarriere schuf er Ikonen wie den ganz mit Farbtupfen bemalten Sessel "Poltrona di Proust" oder den Bestseller "Anna G.", einen Korkenzieher mit Gesicht.

Exklusiv für A&W Architektur & Wohnen gestaltet Mendini eine Künstleredition als Sonderheft im XXL-Format, das in einem eigenen Schuber steckt. Es ist das erste Mal, dass ein A&W-Designer des Jahres dieses Artpiece kreiert. Es wird der Ausgabe 1/2017 mit Erscheinungstermin am 11.1.2017 als Geschenk an die Leser beiliegen. Gabriele Thiels, Redaktionsleiterin A&W Architektur & Wohnen: "Wir sind besonders stolz darauf, dass ein Grandseigneur des Designs wie Mendini zum Start in unser Jubiläumsjahr diese einzigartige Edition gemeinsam mit der Redaktion konzipiert und umsetzt. Es wird ein einmaliger, überraschender Einblick in sein gestalterisches Universum: eine Ausstellung zum Blättern und zugleich ein echtes Sammlerstück!"

A&W Architektur & Wohnen, Deutschlands führendes Magazin für Wohnen, Design und Architektur aus dem Hamburger Jahreszeiten Verlag, vergibt seit 1997 die Auszeichnung A&W-Designer des Jahres. Der Award geht an einen Gestalter, der mit seinem Werk den Stil unserer Zeit auf dem Gebiet des Wohndesigns geprägt hat. Die Ehrung erfolgt am Vorabend der imm Cologne. Teil des Preises, der als der "Oscar des Designs" gilt, ist auch eine große Reportage über den A&W-Designer des Jahres in der Ausgabe 1 des jeweiligen Jahres.

ALLE A&W-DESIGNER DES JAHRES:

1997 Achille Castiglioni, Italien 1998 Ingo Maurer, Deutschland 1999 Philippe Starck, Frankreich 2000 Paola Navone, Italien 2001 Ross Lovegrove, Großbritannien 2002 Antonio Citterio, Italien 2003 Ulf Moritz, Deutschland 2004 Ron Arad, Großbritannien 2005 Richard Sapper, Deutschland 2006 Gaetano Pesce, Italien 2007 Konstantin Grcic, Deutschland 2008 Tom Dixon, Großbritannien 2009 Alfredo Häberli, Schweiz 2010 Front, Schweden 2011 Tokujin Yoshioka, Japan 2012 Patricia Urquiola, Spanien 2013 Ronan & Erwan Bouroullec, Frankreich 2014 Werner Aisslinger, Deutschland 2015 Michele De Lucchi, Italien 2016 Jasper Morrison, Großbritannien 2017 Alessandro Mendini, Italien

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt für Rückfragen, Interviewwünsche, Cover und Bildmaterial: Jan
van Rossem, jan.vanrossem@awmagazin.de , Tel. 040/2717 - 3719

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006