SAZKA Group trifft verbindliche Vereinbarungen über Aktienerwerb an der Casinos Austria AG

Nach dem Closing steigt die indirekte Beteiligung der SAZKA Group an der Casinos Austria AG auf 34%

Wien (OTS) - Die zur tschechischen SAZKA Group gehörende CAME Holding GmbH hat verbindliche Vereinbarungen über den Erwerb der Anteile der UNIQA Beteiligungs-Holding GmbH und der LEIPNIK-LUNDENBURGER INVEST Beteiligungs AG an der Medial Beteiligungs-GmbH getroffen, mit denen sich ihre indirekte Beteiligung an der Casinos Austria AG erhöht. Die zugehörigen Kaufverträge wurden heute unterzeichnet.

„Wir freuen uns, mit dem Erwerb weiterer Aktien der Casinos Austria AG unsere Präsenz im österreichischen Glücksspielmarkt erfolgreich erweitern zu können“, erklärt Štěpán Dlouhý, Chief Investment Officer der SAZKA Group. Bereits im September 2015 hatte die SAZKA Group mit der Übernahme der CAME Holding GmbH, die 29,63% an der Medial Beteiligungs-GmbH hält, eine indirekte Beteiligung von 11,34% an der Casinos Austria AG erworben. „Wir sind langfristig handelnde, strategische Investoren mit dem Ziel, Innovationen in großen europäischen Glücksspielkonzernen einzuführen. Das Investment in die Casinos Austria AG unterstreicht unsere Strategie. Gemeinsam mit anderen Aktionären möchten wir einen Beitrag zum nachhaltigen Wachstum der Casinos Austria leisten“, setzte Dlouhý fort.

Die Anteilsübernahmen erfolgen vorbehaltlich kartellrechtlicher und regulatorischer Genehmigungen.

SAZKA Group: Erfolgreiches Glücksspielunternehmen mit langjähriger Expertise

Die SAZKA Group gehört zu den größten Lotterie- und Glücksspielkonzernen Europas. Der jährliche Wettumsatz, der in den Beteiligungsgesellschaften der SAZKA Group platziert wird, beträgt mehr als 15 Milliarden Euro, das konsolidierte EBITDA beläuft sich auf über 850 Millionen Euro. Gesellschafter der SAZKA Group sind die Investmentgruppen KKCG (75% Beteiligung) und EMMA Capital (25% Beteiligung), die gleichberechtigte Partner in der Führung der SAZKA Group sind. Gegenwärtig hält die SAZKA Group Beteiligungen an der griechischen Lottogesellschaft OPAP, der italienischen LOTTOITALIA und der tschechischen Lotterie SAZKA sowie eine Beteiligung von 11,34% an der Casinos Austria AG und 11,56% an der Österreichische Lotterien GmbH.

Die zwei Eigentümer, Karel Komárek (KKCG) und Jiří Šmejc (EMMA Capital), gehören zu den erfolgreichsten Unternehmern Zentral- und Osteuropas. Das internationale Know-how von KKCG und Emma Capital ist in der SAZKA Group gebündelt: Expertise in langfristiger strategischer Unternehmensführung und in der erfolgreichen Konsolidierung und nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen. Speziell im stark regulierten Unterhaltungs- und Glücksspielbereich - mit hohen Anforderungen an Spielerschutz, Wettbewerb und rechtlichen Auflagen - wurden die bisherigen nationalen und internationalen Akquisitionen der SAZKA Group mit höchster Professionalität gemanagt.

KKCG Investment Group

KKCG ist eine internationale Investmentgruppe, die Unternehmensbeteiligungen über 2 Milliarden Euro verwaltet und mehr als 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Mit ihrer langfristigen Strategie strebt KKCG Beteiligungen an Unternehmen der Sektoren Erdöl- und Erdgasproduktion, Lotterien und Entertainment, Tourismus und neue Technologien an. KKCG hält Beteiligungen an über 25 Gesellschaften, darunter an der MND Group, der SAZKA Group, VÍTKOVICE oder der FISCHER Travel Group. KKCG ist in 10 Ländern weltweit tätig.

EMMA CAPITAL

EMMA CAPITAL wurde 2012 auf Initiative ihres Mehrheitseigentümers Jiří Šmejc gegründet. Spezialgebiet von EMMA CAPITAL sind strategische Investments mit Hauptfokus im Retail-Geschäft. Die Strategie der unter dem Dach von EMMA CAPITAL tätigen Gesellschaften besteht in der aktiven Teilnahme an der Geschäftsführung der Unternehmen, an denen EMMA CAPITAL beteiligt ist. EMMA CAPITAL ist gegenwärtig in der Tschechischen Republik, Griechenland, Rumänien, Russland, Österreich, Italien und der Slowakei tätig. Außerdem besitzt EMMA CAPITAL eine Beteiligung von 11,37% an der Home Credit Group, einem der größten Anbieter von Verbraucherdarlehen weltweit.

Rückfragen & Kontakt:

pantarhei corporate advisors
Dr. Michael Höfler
Tel.: +43 / 664 / 886 56 355
E-Mail: michael.hoefler@pantarhei-advisors.com

Dana Dvořáková
Communication Director, KKCG, a.s.
Vinohradská 230
Prag 10
Tel.: +420 602 372 834
E-Mail: dana.dvorakova@kkcg.com

Pavel Zuna
Head of Investor & Public Relations,
Emerging Markets Capital, a.s.
Thakurova 531/4
Prag 6
Tel.: +420 226 291 600
E-Mail: zuna@emmacapital.cz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002