Jahresbeginn im Kino im Kesselhaus in Krems

Jänner-Programm mit „Cinezone“, „Filmfrühstück“, „Jugendkino“ und mehr

St. Pölten (OTS/NLK) - Für den Start ins Neue Jahr hat das Kino im Kesselhaus in Krems einige der spannendsten Spielfilme der noch jungen Kinosaison ausgewählt: So zeichnet „Paula - Mein Leben soll ein Fest sein“ ab 4. Jänner ein Porträt der Künstlerin Paula Modersohn-Becker, rettet Tom Hanks in „Sully“ ab 19. Jänner als Pilot das Leben von 155 Passagieren, ist mit „Love & Friendship“ ab 26. Jänner eine bislang noch nie verfilmte Gesellschaftskomödie von Jane Austen zu sehen und vermittelt „Plötzlich Papa!" ab 27. Jänner Einblicke in eine tragikomische Vater-Tochter-Beziehung.

Dazu begibt sich Corinna Belz am 25. Jänner mit ihrem Dokumentarfilm „Peter Handke - Bin im Wald, kann sein, dass ich mich verspäte“ auf die Spuren von Handkes Denk-, Arbeits- bzw. Lebenswelt und steht im Rahmen der Reihe „DrehbuchautorInnen zu Gast“ für ein Gespräch zur Verfügung. Bereits am 13. Jänner kombiniert die „Cinezone“ ein Solo-Konzert von Voodoo Jürgens mit einer von der Nachwuchsinitiative „Cinema Next“ zusammengestellten Auswahl vielversprechender österreichischer Kurz- und Musikfilme.

In der neuen Schiene „Jugendkino“ gibt das Kino im Kesselhaus ab heuer spezielle Filmempfehlungen für Jugendliche ab zwölf Jahren und macht dabei mit Ermäßigungen und verschiedene Aktionen jungen Filmfreunden Lust auf Kino abseits des Mainstream. Erster Programmpunkt ist dabei ab 6. Jänner die Verfilmung von Andreas Steinhöfels Jugendroman-Bestseller „Die Mitte der Welt“. Gegen Ende des Monats lädt das Kino im Kesselhaus dann am 29. Jänner zum nächsten „Filmfrühstück“ mit DJ Marky Mushroom und Denis Villeneuves Science-Fiction-Film „Arrival“.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus Krems unter 02732/908000 und www.kinoimkesselhaus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004