Floridsdorf: Neujahrskonzert „Komm mit nach Varasdin“

Reservierungen für Matinee am 8.1.: Telefon 278 52 67

Wien (OTS/RK) - Im Festsaal im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, „Mautner Schlössl“) findet am Sonntag, 8. Jänner, das „Floridsdorfer Neujahrskonzert“ statt. Beginn der Veranstaltung ist um 11.00 Uhr. Fünf beliebte Künstlerinnen und Künstler interpretieren Operetten-Lieder, Walzer, Polkas und Ouvertüren. Die schwungvolle Matinee hat das Motto „Komm mit nach Varasdin“. Jeder Gast wird um eine „Eintrittsspende“ in der Höhe von 20 Euro ersucht. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartet ein „Sekt-Buffet“. Aus organisatorischen Gründen ist eine Platz-Reservierung erforderlich:
Telefon 278 52 67 (tlw. Tonband).

Kompositionen von Johann Strauß, Josef Strauß, Franz von Suppe, Julius Fucik, Franz Lehar, Edmund Eysler, Jacques Offenbach, Emmerich Kalman und anderen namhaften Tondichtern stehen auf dem liebevoll zusammengestellten Programm. Marika Ottitsch (Sopran), Michael Wagner (Tenor), Judith Engel (Bratsche), Rudolf Melchart (Klarinette) und Manfred Hohenberger (Klavier, Moderation) wirken am heurigen „Floridsdorfer Neujahrskonzert“ mit. Organisiert wird die Veranstaltung durch den Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“. Auskünfte per E-Mail:
office@beethoven-gedenkstaette.at.

Das Bezirksmuseum Floridsdorf im „Mautner Schlössl“ ist häufig der Schauplatz von Kultur-Veranstaltungen (Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, etc.). Über die nächsten Termine informiert das ehrenamtlich aktive Bezirkshistoriker-Team (Leitung: Ferdinand Lesmeister) gerne unter den Telefonnummern 0664/55 66 973 und 270 51 94. E-Mails an die auskunftsfreudige Museumsmannschaft:
bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte“:
www.beethoven-gedenkstaette.at
Sängerin Marika Ottitsch:
www.marika-ottitsch.at
Sänger Michael Wagner (Opernwerkstatt):
www.opernwerkstatt.at/bios/Michael_Wagner.htm
Pianist Manfred Hohenberger:
http://manfredhohenberger.com/startseite/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001