„Report spezial“ zur Bundespräsidentenwahl

Am 5. Dezember um 20.15 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Anlässlich der wohl endgültigen Entscheidung zur Wahl des Bundespräsidenten präsentiert Susanne Schnabl in einer „Report“-Spezialausgabe am Montag, dem 5. Dezember 2016, um 20.15 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Die Entscheidung

Was hat schlussendlich über Sieg und Niederlage entschieden, wie nehmen Anhängerinnen und Anhänger der beiden Kandidaten das Ergebnis auf und welche Folgen hat die Bundespräsidentenwahl für das politische Gefüge der Republik? Analysen und Hintergründe, Reportagen und Interviews zur wichtigsten Wahl des Jahres für Österreich.

Das höchste Amt im Staat

Wie kann der Sieger in einem langen Wahlkampf das höchste Amt im Staat mit Würde und Respekt ausüben? War Österreich politisch wirklich noch nie so tief gespalten wie jetzt? Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass auch schon früher Bundespräsidenten ihr Amt unter schwierigen Umständen angetreten haben, nachdem ideologische Lager einander in Wahlkämpfen scheinbar unversöhnlich gegenübergestanden sind.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007