Erneut Festnahmen im Bereich Suchtgiftkriminalität

Wien (OTS) - Kriminalbeamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (LKA Wien) ist es am 01.12.2016 gelungen, mehrere Personen nach erfolgten Suchtmittelverkäufen festzunehmen. Im Bereich Bahnhof Meidling belasteten gegen 11:15 Uhr nach einem beobachteten Deal drei Abnehmerinnen eine mutmaßliche Verkäuferin von Kokain. Die Beschuldigte (26) wurde festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht. Im Bereich U6 Alser Straße/Thaliastraße wurden zwischen 19:45 Uhr und 23:25 Uhr drei weitere Personen wegen des Verdachtes des Handels mit Kokain festgenommen. Alle drei Männer (21, 20, 19 Jahre alt) wurden beim Verkauf beobachtet und danach angehalten. Bei der Festnahme des 21-Jährigen wurde ein Polizist durch den Angehaltenen verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002