ÖAMTC-Präsident Werner Kraus ins Board of Trustees der FIA Foundation gewählt

Internationaler Verein unterstützt Programme zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

Wien (OTS) - Im Rahmen der FIA-Generalversammlung, die derzeit in der Wiener Hofburg stattfindet, wurde ÖAMTC-Präsident Werner Kraus bei der Sitzung der FIA Foundation am Donnerstagabend für die kommenden drei Jahre ins FIA Board of Trustees gewählt. Das FIA Board of Trustees ist der Vorstand der FIA Foundation. Die FIA Foundation unterstützt internationale Programme und Aktionen mit Schwerpunkt auf Verbesserung der Verkehrssicherheit, Umweltschutz sowie Projekte zur Erhöhung der Sicherheit im Motorsport.

Werner Kraus ist seit 2001 Präsident des ÖAMTC. Von 2005 bis 2013 war er auch Präsident der FIA-Region I. "Mit der neuen Aufgabe werde ich mich in Zukunft noch mehr als jetzt für sichere Mobilität im globalen Kontext engagieren", freut sich der ÖAMTC-Präsident über das internationale Vertrauen.

Aviso an die Redaktionen:
Bildmaterial zu dieser Aussendung ist unter www.oeamtc.at/presse abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation
Dagmar Halwachs
+43 (0) 1 711 99-21218
kommunikation@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001