AVISO: Mitterlehner verleiht ersten Diversitäts-Preis an Hochschulen und Forschungseinrichtungen

"Diversitas 2016": Wissenschaftsminister zeichnet Projekte aus, die Bewusstsein für diversitätsorientierte Kultur an Hochschulen und Forschungseinrichtungen fördern

Wien (OTS/BMWFW) - Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner hat den ersten Diversitäts-Preis für Österreichs Hochschulen und Forschungseinrichtungen ins Leben gerufen. Mit "Diversitas 2016" zeichnet das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft am 6. Dezember herausragende und innovative Leistungen auf dem Gebiet des Diversitätsmanagements aus. Damit soll das gesellschaftliche Bewusstsein für eine diversitätsorientierte und diskriminierungsfreie Kultur gefördert werden.

Die Auszeichnung ist mit Geld- und Sachpreisen im Wert von insgesamt 150.000 Euro dotiert. Eine hochkarätige, unabhängige Jury aus nationalen und internationalen Fachleuten ermittelt die Gewinnerinnen und Gewinner.

Zur Verleihungsveranstaltung mit Vizekanzler und Bundesminister Mitterlehner laden wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

Datum: Dienstag, 06. Dezember 2016
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27a, 1010 Wien

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Akkreditierungen unter anna.horak@bmwfw.gv.at, oder telefonisch unter +43 1 53120 5891. Wir ersuchen außerdem, einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv Ihrer Redaktion vor Ort vorzuweisen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mag. Pia Mokros
Pressesprecherin des Bundesministers
+43 (0) 1 71100-805108 / +43 664 88 4242 07
pia.mokros@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001