Dezember-Programm im Cinema Paradiso Baden

„Cinema Opera“, „Tagebuch Slam“, Kinder- und Silvesterkonzert

St. Pölten (OTS/NLK) - Auch das Cinema Paradiso Baden setzt im Dezember ganz auf die bunte Vielfalt des Programmkinos und Streifen wie „Liebe möglicherweise" mit Otto Schenk, „Sully“ mit Tom Hanks (Regie: Clint Eastwood), „Vier gegen die Bank“ mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Michael „Bully“ Herbig und Jan Josef Liefers sowie „Nocturnal Animals" mit Amy Adams und Jake Gyllenhaal auf den Spielplan. Weiters zu sehen sind „Alle Farben des Lebens" mit Elle Fanning, Linda Emond und Susan Sarandon, „Ich, Daniel Blake“, „Jacques - Entdecker der Ozeane", „Marie Curie", „Angriff der Lederhosenzombies", „Gemeinsam wohnt man besser" und „Meine Zeit mit Cézanne".

Im Rahmen von „Cinema Opera" sind am 8. Dezember Pjotr Iljitsch Tschaikowskis „Der Nussknacker", getanzt vom Royal Ballet (Choreografie: Peter Wright, Dirigent: Boris Gruzin), sowie am 31. Dezember das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle mit dem Pianisten Daniil Trifonov zu sehen. Ebenfalls zwei Termine umfasst im Dezember die Reihe „Filmriss“, die im Anschluss an eine „Happy Hour“ in der Cinema Bar ausgewählte Filme in Spätvorstellungen präsentiert: am 9. Dezember „Nick Cave & The Bad Seeds: One More Time With Feeling“ bzw. am 23. Dezember „Bad Santa 2“.

Auf die „Cinema Kids" warten im Dezember u. a. „Burg Schreckenstein", „Die Legende vom Weihnachtsstern", „König Laurin“, „Sing“ und „Vaiana“. Dazu präsentiert das „Adventkino für Kinder" an jedem Adventsamstag jeweils am Vormittag die Kinderfilme „Findet Dorie“ (3. Dezember), „Störche“ (10. Dezember) und „Pettersson + Findus 2“ (17. Dezember).

Das Live-Veranstaltungsprogramm im Cinema Paradiso Baden beginnt am 3. Dezember mit einem Kinderkonzert von Matthäus Bär und Band, das durchaus auch für erwachsene Ohren bestimmt ist. Am 13. Dezember folgt mit dem „Tagebuch Slam“ eine Reality-Show der anderen Art mit Geschichten, die das Leben schreibt.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/25 62 25, www.cinema-paradiso.at/baden.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002