Nordbahnbund-Chor singt im Bezirksmuseum Donaustadt

Wien (OTS/RK) - Im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz 53/54) gastiert am Sonntag, 4. Dezember, die „Chorvereinigung Nordbahnbund“. „Wir sind ein kleiner gemischter Chor und haben großen Spaß am Singen“, erklären die Amateur-Vokalistinnen und Amateur-Vokalisten. Ab 15.00 Uhr beeindruckt das Ensemble das Publikum im Festsaal des Museums mit dem vielfältigen Programm „Gemischter Satz im Advent – Wienerisches, Klassisches und Weihnachtliches“. Der Eintritt ist kostenlos. Spenden für das Museum sind dennoch willkommen. Mitteilungen per E-Mail an die Gesangsgemeinschaft: nordbahnbund@gmx.at.

Über sonstige kulturelle Angebote im Bezirksmuseum Donaustadt informiert das ehrenamtlich arbeitende Bezirkshistoriker-Team (Museumsleiter: Helmut Just) gerne unter der Telefonnummer 203 21 26. E-Mails an die auskunftsfreudige Museumsmannschaft sind an folgende Adresse zu senden: bm1220@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Chorvereinigung Nordbahnbund:
http://nordbahnbund.arbeitersaenger.info/
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002